Programmübersicht
Mountain Days Südtirol 2020
Mountain Days Special Matthias Wasser
Mountain Days Special
Mountain Days Special
Mountain Days Special
Mountain Days Special 20 Bilder

Mountain Days Südtirol 2020

Mountain Adventure

Beim Programmpunkt „Mountain Adventure“ warten abenteuerliche Bergerlebnisse auf dich ...

1 – Mountain Fire – Entfache das Feuer

Diese Dolomitenwanderung steht ganz im Zeichen des Feuers: Ein Shuttle bringt dich zur Skihütte auf die Plose. Mit Survival-Experte Stefan wanderst du zur Schatzer- und hinab zur Halslhütte. Spielerisch lernen alle auf dem Weg die Facetten des Feuers kennen – als Kraft, als Lebensenergie ... Der Weg führt zum Würzjoch. Am Fuß der Peitlerkofelgruppe stellst du Werkzeug zum Feuermachen her. Kurzes Innehalten mit Blick in die Flammen, dann erklärt Stefan, mit welchen Techniken man ein Feuer wieder löscht. Per Shuttle zurück nach Brixen.

Anspruch: mittelschwer (8 km, 380 Hm)
Ausrüstung:
bequeme Kleidung, festes Schuhwerk, Getränk
Leistungen:
geführte Wanderung, Workshop zum Thema Feuer machen, Shuttledienst
Treffpunkt:
Tourismusbüro Brixen; 9 Uhr

od-2019-dolomiten-jubilaeum-Eisacktal_Wackerer-Lacke_Peitlerkofel_Sommer_c-IDM-Suedtirol_Franz-Pernthaler (jpg)
IDM Suedtirol Franz Pernthaler

2 – Hike & Climb – Wanderabenteuer in den Dolomiten

Fast 3000 Meter hoch ragt im Talschluss von Lüsen der gewaltige Peitlerkofel mit seinen beiden Gipfeln empor. Du wanderst vom Würzjoch aus (1990 m) über Almwiesen direkt auf seine Wand zu, folgst aber dem Weg nach rechts um den Berg herum. Über die Peitlerscharte geht es zur Südseite, ein Steig zieht in Kehren zum Sattel zwischen Kleinem und Großem Peitler. Ein kurzer Klettersteig führt auf den Hauptgipfel. Die Aussicht reicht vom Alpenhauptkamm im Norden, den Ötztaler Alpen im Westen und der Brenta im Süden bis zu den Dolomitengipfeln im Osten.

Anspruch: anspruchsvoll (11 km, 1000 Hm)
Ausrüstung:
festes Schuhwerk, warme Kleidung, Handschuhe, Klettersteigset, Proviant
Leistungen:
geführte Wanderung mit Klettersteig; Klettersteigerfahrung erwünscht
Treffpunkt:
Parkplatz Würzjoch; 9:30 Uhr

Mountain Days Special
Erlebnisbergwerk Villanders

3 – Bergwerkstour – Untertage mit den Bergknappen

Das heutige Erlebnisbergwerk Villanders war eins der bedeutendsten Bergwerke des Mittelalters. Dort begibst du dich auf eine anspruchsvolle Zechensteigertour abseits der einfach begehbaren Stollen. Sie führt ins Herz des Berges und vorbei an Stellen mit reichem Erzvorkommen. Der Bergwerksfachmann Robert erzählt vom harten Leben der Bergknappen, ihren Freuden und Entbehrungen. Teils kriechend, teils über Klettersteige erkundest du mit Robert und dem Höhlenbegleiter Klaus das Labyrinth. Danach wartet eine Marende mit Südtiroler Spezialitäten im Knappenhaus.

Anspruch: keine Klaustrophobie, Mindestalter: 16, Klettersteigerfahrung, Grundkondition
Ausrüstung:
warme Kleidung, feste Schuhe
Leistungen:
geführte Tour, Klettersteigausrüstung mit Helm, Knappen-Marende
Treffpunkt:
Bergwerk Villanders; 10 Uhr

OD-2017-Mountain-Days-Brixen-Suedtirol-Biwak-Camp-Villanders_Stoeffelehuette_Foto-Philipp-Santifaller-(37) (jpg)
Philipp Santifaller

4 – Biwak-Camp – Zeltnacht unterm Sternenhimmel

Hoch oben am Berg übernachten – das Biwak-Camp Südtirol bei der Stöfflhütte macht dieses einzigartige Erlebnis möglich. Von der Gasser- hütte auf der Villanderer Alm wanderst du hinauf, bekommst eine kurze Einweisung in die Themen Materialkunde und Sicherheit am Berg und genießt eine Jause. Um 15 Uhr geht es zum Sonnenuntergang auf die Kassianspitze; der Abend endet mit einem Essen auf der Stöfflhütte. Du legst dich im Zelt zur Ruhe, alternativ im Bettenlager der Hütte. Nach dem Frühstück wanderst du zurück zur Gasserhütte.

Anspruch: anspruchsvoll (24,5 km, 1160 Hm)
Ausrüstung:
feste Schuhe, Wanderkleidung, Wetterschutz, Getränk, Regenschutz, Lampe
Leistungen:
Zelt, Schlafsack, Matte, Frühstück, Mittagessen;
Abendessen (20 €) extra
Treffpunkt:
Parkplatz Gasserhütte; 10 Uhr

Mountain Days Special
Mastgofly

Hike & Fly – Bergtour mit Gleitschirmflug

Wer träumt nicht hin und wieder davon, die Welt der Gipfel einmal aus der Vogelperspektive zu erleben? Auf der Hike & Fly-Tour kombinierst du eine Bergwanderung mit einem Tandemflug im Paraglider – perfekt, um ganz einfach ins Gleitschirmfliegen hineinzuschnuppern! Von der Talstation der Gitschbergbahn in Meransen wanderst du zuerst zur Nesselhütte hinauf. Dort wartet schon der Paragleiter Stefan mit zwei Pilotenkollegen. Nacheinander fliegen alle Teilnehmer wieder nach Meransen zurück, immer mit einem der erfahrenen Piloten in einem Tandem.

Anspruch: mittelschwer (6,5 km, 750 Hm);
Teilnehmer sollten keine Höhenangst haben
Ausrüstung:
gute und warme Wanderkleidung
Leistungen:
geführte Wanderung mit an- schließendem Tandemflug
Treffpunkt:
Talstation Gitschberg; 9 Uhr

Boot Camp – Krafttraining und Entspannung

Zum Auftakt legt die Gruppe die kurze Strecke vom Dorfplatz Raas zum Gründl zu Fuß zurück. Dort erklärt der Bootcamp-Experte, was es mit diesem besonderen Training auf sich hat, gefolgt von einem intensiven Warmup (ca. 30 Minuten). Wenn alle bereit sind, beginnt das rund einstündige Zirkeltraining mit Bootcamp-Equipment und Bodyweight. Kurze Pause, dann kommt Teil zwei: das regenerative Training mit Dehnübungen, Foamrolling und Atemtechnik. Schön ausgepowert und trotzdem entspannt? Dann geht es wieder zu Fuß zurück zum Dorfplatz in Raas.

Anspruch: mittelschwer (Weg: 1,5 km, flach)
Ausrüstung:
bequeme Sportkleidung, Turnschuhe, Regenschutz, Getränk
Leistungen:
betreute Sporteinheit mit Erklärungen zur Trainingsform
Treffpunkt:
Raas, Dorfplatz; 8:30 Uhr

Mountain Days Special
Kottersteger

E-Bike Dolomiten – Mountainbiketour vor Traumkulisse

Auf dieser Radtour fährst du unterhalb der monumentalen Geislerspitzen entlang, Traumblicke inklusive. Von St. Peter im Villnösstal kurbelst du auf der alten Straße, vorwiegend Schotter, zum Ranui-Müllerhof mit seiner weltberühmten Kapelle in St. Magdalena. Auf der Geisleralm am Fuß der Geislerspitzen wird es dann Zeit für ein Mittagessen. Je nach Gruppe führt der Guide über Trails oder auch Forstwege zurück.

Anspruch: mittelschwer (40 km, 1450 Hm)
Ausrüstung:
Radkleidung, E-Bike, Getränk
Leistungen:
geführte Biketour; Leihräder: E-Bike Fully 56 €/Tag, Hardtail 46 €/Tag
Treffpunkt: Tourismusbüro Brixen; 9:30 Uhr/ Pizack (Villnöss); 10 Uhr

Weitere Aktivitäten und Termine:

Mountain Days Südtirol - Terminkalender 2020

Termin Aktivität Uhrzeit Ort
22.05.2020 Hike | Lake | Yoga 9–14 Uhr  Brixen
22.05.2020 Hike & Climb 9:30–15:30 Uhr  Lüsen/Würzjoch
23.05.2020 Bootcamp 8:30–12:30 Uhr  Raas
23.05.2020 E-Bike-Einsteigertour 9:30–14:30 Uhr  Natz
24.05.2020 Drei-Gipfel-Tour Plose 9:30–16 Uhr  Brixen
24.05.2020 Bergwerkstour 10–14 Uhr  Klausen-Villanders
25.05.2020 Panoramatour 8:30–15 Uhr  Feldthurner Alm
25.05.2020 Hike & Fly 9–12 Uhr  Gitschberg Jochtal
25.05.2020 Hike | Lake | Yoga 9–14 Uhr  Brixen
26.05.2020 Mountain | Fire 9–17 Uhr  Brixen
26.05.2020 Gelebte Tradition 10–13 Uhr  Pfunders
26.05.2020 Hike | Sunset | Dinner 14:30–22 Uhr  Brixen
27.05.2020 Zum Sonnenaufgang 3:30–10:30 Uhr  Barbian
27.05.2020 Bunkerwanderung 9–15 Uhr  Natz
27.05.2020 E-Bike Dolomiten 9:30–15:30 Uhr  Brixen
28.05.2020 Mood of Sunrise 3:30–6:30 Uhr  Lüsen
28.05.2020 Vom Korn zum Brot 10–14 Uhr  Lüsen
28.05.2020 Biwak-Camp 10 Uhr (24 h)  Villanderer Alm
29.05.2020 Hike & Climb 9:30–15:30 Uhr  Lüsen/Würzjoch
29.05.2020 Biwak-Camp 10 Uhr (24 h)  Villanderer Alm
29.05.2020 Frische Waldküche 14:30–17:30 Uhr  Natz
30.05.2020 Bootcamp 8:30–12:30 Uhr  Raas
30.05.2020 Drei-Gipfel-Tour Plose 9:30–16 Uhr  Brixen
30.05.2020 Bergwerkstour 10–14 Uhr Klausen-Villanders
31.05.2020 Panoramatour  8:30–15 Uhr  Feldthurner Alm
31.05.2020 Vier-Dörfer-Tour  9:30–16:30 Uhr  Gitschberg Jochtal
31.05.2020 E-Bike Dolomiten  9:30–15:30 Uhr  Brixen–Villnöss
01.06.2020 Hike & Fly  9–12 Uhr  Gitschberg Jochtal
01.06.2020 Hike | Lake | Yoga  9–14 Uhr  Brixen
01.06.2020 E-Bike-Einsteigertour  9:30–14:30 Uhr  Natz
02.06.2020 Vier-Dörfer-Tour  9:30–16:30 Uhr  Gitschberg Jochtal
02.06.2020 Gelebte Tradition  10–13 Uhr  Pfunders
02.06.2020 Bergwerkstour  10–14 Uhr  Klausen-Villanders
03.06.2020 Mountain | Fire  9–17 Uhr  Brixen
03.06.2020 Vom Korn zum Brot  10–14 Uhr  Lüsen
03.06.2020 Hike | Sunset | Dinner  14:30–22 Uhr  Brixen
04.06.2020 Mood of Sunrise  3:30–6:30 Uhr  Lüsen
04.06.2020 Bunkerwanderung  9–15 Uhr  Natz
04.06.2020 Biwak-Camp  10 Uhr (24 h)  Villanderer Alm
05.06.2020 Hike & Climb  9:30–15:30 Uhr  Lüsen/Würzjoch
05.06.2020 Biwak-Camp  10 Uhr (24 h)  Villanderer Alm
05.06.2020 Frische Waldküche 14:30–17:30 Uhr  Natz
06.06.2020 Zum Sonnenaufgang 3:30–10:30 Uhr  Barbian
06.06.2020 Bootcamp 8:30–12:30 Uhr  Raas
06.06.2020 Drei-Gipfel-Tour Plose 9:30–16 Uhr  Brixen
07.06.2020 Panoramatour 8:30–15 Uhr  Feldthurner Alm
07.06.2020 E-Bike Dolomiten 9:30–15:30 Uhr  Brixen–Villnöss
08.06.2020 Hike & Fly 9–12 Uhr  Gitschberg Jochtal
08.06.2020 E-Bike-Einsteigertour 9:30–14:30 Uhr  Natz
08.06.2020 Vier-Dörfer-Tour 9:30–16:30 Uhr  Gitschberg Jochtal
09.06.2020 Hike | Lake | Yoga 9–14 Uhr  Brixen
09.06.2020 Gelebte Tradition 10–13 Uhr  Pfunders
09.06.2020 Biwak-Camp  10 Uhr (24 h)  Villanderer Alm
10.06.2020 Mood of Sunrise  3:30–6:30 Uhr  Lüsen
10.06.2020 Vom Korn zum Brot  10–14 Uhr  Lüsen
10.06.2020 Biwak-Camp  10 Uhr (24 h)  Villanderer Alm
11.06.2020 Zum Sonnenaufgang  3:30–10:30 Uhr  Barbian
11.06.2020 Mountain Fire  9–17 Uhr  Brixen
11.06.2020 Drei-Gipfel-Tour Plose  9:30–16 Uhr  Brixen
12.06.2020 Bunkerwanderung  9–15 Uhr  Natz
12.06.2020 Hike & Climb  9:30–15:30 Uhr  Lüsen/Würzjoch
12.06.2020 Frische Waldküche  14:30–17:30 Uhr  Natz
13.06.2020 Bootcamp  8:30–12:30 Uhr  Raas
13.06.2020 E-Bike Dolomiten  9:30–15:30 Uhr  Brixen–Villnöss
13.06.2020 Hike | Sunset | Dinner  14:30–22 Uhr  Brixen
14.06.2020 Drei-Gipfel-Tour Plose  9:30–16 Uhr  Brixen
14.06.2020 Bergwerkstour  10–14 Uhr  Klausen-Villanders

Alle Infos auch unter mountaindays.it

Dein Weg zu den Mountain Days Südtirol
Mountain Days Südtirol
Zur Startseite