Thun_VI (jpg) Michael Neumann

Alles zur Kanu-Freestyle-WM in der Schweiz

Kanu-Freestyle-WM in Thun: Mögen die Spiele beginnen

Am ersten Septemberwochenende gastieren die besten Freestyle-Paddler der Welt im Schweizer Städtchen Thun. Ihr Ziel: der Weltmeistertitel.

Nach Augsburg 1995 und Graz 2003 findet die Kanu-Freestyle-WM 2009 zum dritten Mal im deutschsprachigen Raum statt. Nach Deutschland und Österreich ist diesmal die Schweiz am Zug. Und endlich gibt es wieder eine WM in »Stadtmitte«. Austragungsort ist die Stadt Thun am gleichnamigen See im Berner Oberland, keine 30 Minuten von der Schweizer Hauptstadt Bern entfernt.

WM-Spot Aare-Welle

Die WM-Welle befindet sich an der unter Denkmalschutz stehenden Scherzligschleuse im Zentrum der 42000-Einwohner-Stadt. Die Schleuse, die zugleich Fußgängerbrücke ist, regelt den Ausfluss der Aare aus dem Thuner See. Im Hintergrund stehen, bei klarer Sicht zum Greifen nah, die legendärsten Berge der Schweiz: Eiger, Mönch und Jungfrau. Thun selbst lockt nicht nur mit Wasser von mild bis wild, auch die spätmittelalterliche Altstadt mit Schloss und engen Gässchen, lauschigen Plätzen und vielen schmucken Cafés und Restaurants weiß zu beeindrucken – was auch die vielen Japane-r und Amerikaner erklärt, die in Thun all ihre Schweizklischees bestätigt finden.

Paddeloptionen von mild bis wild

Selbstredend ist Wassersport am Thuner See Trumpf. Die älteste Segelschule der Schweiz ist hier ansässig und ein schönes Strandbad lädt im Sommer zum Bade. Für Paddler, die nicht nur den Freestylern zuschauen, sondern selbst ins Boot steigen wollen, bietet sich der See als ideales Revier an, um mit Seekajaks über das grünblaue Wasser zu gleiten und die Bergwelt aus der Wasserperspektive zu bewundern. Zudem gilt es, zahlreiche Flüsse in der Umgebung zu erkunden. Als besonderen Service bieten die WM-Organisatoren während der Wettkampfwoche geführte Touren auf den diverse-n Flüssen der Umgebung an.

Ausführliche Flussinfos für die umliegenden Gewässer:

KANU berichtet live

Ab 31. August berichtet KANU live aus dem Fahrerlager bzw. von der Aare-Welle in Thun.

Direkt zu KANU

Weitere Kanu-Tipps:

Nichts verpassen: alle Highlights des outdoor-Magazins bei Twitter

Dank Twitter nichts verpassen: Alle Highlights aus dem outdoorCHANNEL bei Twitter

Zur Startseite
Mehr zum Thema Ausrüstung für Wandertouren
Camp & Equipment
od-0417-trekkingstock-test-titelbild (jpg)
Camp & Equipment
od-2019-softshelltest-Marmot-rom-jkt (jpg)
Softshell-Jacken
OD-1213-Erste-Hilfe-Set-Test-Drakeimages-Erste-Hilfe-Aufmacher (jpg)
Touren & Planung