Neuer Weg in Schottland: Loch Ness Trail

Foto: Colourbox.de Schottland: Urquhart Castle Loch Ness
Der neue Weitwanderweg Loch Ness Trail umrundet den berühmten See in Schottland ...

Der 37 Kilometer lange und nur 1,5 Kilometer breite Loch Ness ist mit Abstand der berühmteste See auf den Britischen Inseln – das Seeungeheuer Nessy hat ihn weltweit bekannt gemacht. Abseits des Rummels um das fantastische Geschöpf lässt es sich auch schön wandern – zum Beispiel auf dem seit 2011 bestehenden South Loch Ness Trail im Norden Schottlands.

Ab August 2018 sollen Wanderer den See nun endlich komplett umrunden können: Dann wird der "Loch Ness Trail" fertiggestellt. Für seine technisch einfachen 112 Kilometer plant man am besten vier bis fünf Tage ein, zum Übernachten bieten sich gemütliche Bed & Breakfasts an. Der Weg eignet sich auch für Fahrradfahrer und Mountainbiker. Schöner Einstieg: die Ruine von Urquhart Castle (im Bild oben). Mehr Infos unter visitinvernesslochness.com

outdoor-Tipp: Affric Kintail Way

Ebenfalls zu empfehlen: der ganz in der Nähe liegende Affric Kintail Way (70 km), den wir euch auch schon auf unserer Webseite und im Heft vorgestellt hatten. Der Weg ist recht gut markiert, für Zweifelsfälle empfiehlt es sich aber, die Wanderkarte »Affric Kintail Way XT 40« von Harvey mitzunehmen, 8,99 Euro bei Amazon.

Ausrüstungstipps:

13.07.2018
© outdoor