Neuer historischer Wanderweg in Norwegen

Foto: Fredrik Lewander
In Norwegen eröffnet am 3.08. ein neuer historischer Wanderweg. Die »Stølsruta i Valdres« führt Wanderer auf fast vergessenen Hirtenwegen durch das Fjell.

Im August 2018 wird ein weiterer der neuen historischen Wanderwege in Norwegen eröffnet. Auf zum Teil 4000 Jahre alten Hirtenpfaden führt die »Stølsruta i Valdres« 200 Kilometer nordwestlich von Oslo vom Tal Tisleidalen durch das Fjell nach Sørre Hemsing (nahe Vang, an der E16).

Fünf Tage sollten Wanderer für die 65 Kilometer lange Tour mindestens einplanen. Übernachten können sie in Selbstversorger- und Berghütten und in der Ortschaft Jaslangen. Die Alternative: Ein Zelt mitbringen und dort aufstellen, wo es einem am besten gefällt.

Auf historischen Wanderwegen sollen alte Pfade wieder mehr genutzt werden. Die Routen sollen Outdoor-Erlebnisse mit kulturellem Erbe kombinieren.

Info: ut.no/tur/2.21897

Wanderparadies Norwegen - Die schönsten Bilder

03.08.2018
Autor: Redaktion
© outdoor