Gletscherschmelze in den österreichischen Alpen 2011 - Bilder im Vergleich

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: H. Kinzl Der Ochsentaler Gletscher in der Silvretta

Gletscherschmelze: Ochsentaler Gletscher 1927

Der Ochsentaler Gletscher in der Silvretta vom Radsattel aus gesehen im Jahr 1927. +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Ochsentaler Gletscher 2011

Der Ochsentaler Gletscher in der Silvretta vom Radsattel aus gesehen im Jahr 2011 +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Der Hallstätter Gletscher um 1930

Der Hallstätter Gletscher mit dem Hohen Dachstein um 1930 (Foto: Laternbildsammlung des Alpenverein-Museums). +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Der Hallstätter Gletscher 2011

Der Hallstätter Gletscher mit dem Hohen Dachstein 2011. Die Oberfläche von 1930 (blau) und der Eisrand (orange) lagen einige Meter höher als heute. +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Das Karlinger Kees 1993

Das Karlinger Kees schmolz zwischen 1993 und 2011 über die Felsstufe zurück (Foto 1993: G. Patzelt). +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Das Karlinger Kees 2011

Das Karlinger Kees schmolz zwischen 1993 und 2011 über die Felsstufe zurück (Foto 2011: G. Seitlinger). +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Stubacher Sonnblick Kees

Im Berichtsjahr 2011 hat ein rund 35 m dicker, 100.000 Kubikmeter großer Eiskörper (grün gefärbt) die Verbindung zum Stubacher Sonnblick Kees verloren. Der neue Gletscherrand liegt etwa 490 m hinter dem alten. +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Der Hallstätter Gletscher 2011

Der Hallstätter Gletscher mit dem hohen Dachstein 2011 (Foto: M. Stocker-Waldhuber). +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Waxegg Kees

Waxegg Kees in den Zillertaler Alpen, 20.8.2011. +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher

Gletscherschmelze: Eishöhle am Mittelberg Ferner

Eishöhle am Mittelberg Ferner im Pitztal 2011. +++ Mehr über den Gletscherschwund in den österreichischen Alpen 2011 - plus: die 15 am schwersten betroffenen Gletscher
Mehr zu dieser Fotostrecke: