Andi Fichtner bei Grönland-Expedition

Erleichterung in der outdoor-Redaktion: Grafik-Trainee Andi Fichtner ist wohlbehalten aus Ostgrönlands Gebirgswelt zurückgekehrt. Mit Christoph Hainz und Roger Schäli gelang ihr die Erstbesteigung eines bis dahin namenlosen Berges, den das Team »Asta Nunaat« taufte. Die neue
18-Seillängen-Route »Tarta­ruga« im Schwierig­keits­grad 7b+, A2 verläuft in bestem Granit.

30.10.2006
© outdoor
Ausgabe 10/2006