Sommerschuhe 2012: Top-Modelle von Sandale bis Barfußschuh

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Studio Nordbahnhof Outdoor-Sandale, Barfuß- oder ­Zehenschuh: Die aktuellen Sommermodelle

Fivefingers Seeya

Zehenschuh: Mit dem Fivefingers Seeya (125 €, 280 g) liefert Zehenschuherfinder Vibram einen federleichten, sehr luftigen Schlupfschuh. Durch die fünf einzelnen Zehen und die dünne, extrem flexible Sohle kommt der Seeya dem Barfußgefühl extrem nah. Unbedingt ausprobieren! +++ Outdoor-Schuhe in den outdoor-Partnershops kaufen +++

Mizuna Be

Traditionalist: Der Be (110 €, 420 g) vom japanischen Laufschuhprofi Mizuna basiert auf den Sandalen der Samurai. Er glänzt mit top Trage­- komfort und luftigem Klima, gleichzeitig bietet er dem Fuß aber auch viel Führung – was mit am guten Fersen­halt liegt. Alles in allem sehr zu empfehlen. +++ Outdoor-Schuhe in den outdoor-Partnershops +++

Columbia Drainmaker

Läufertyp: Wer den Komfort und die Dämpfung eines Laufschuhs sucht, entscheidet sich für den Columbia Drainmaker (80 €, 530 g). Sein offenporiges Obermaterial lässt genügend Luft an den Fuß, die Sohle verspricht auch bei feuchtem Untergrund ein hohes Gripniveau. Die Drainageöffnungen verhindern Wasserstau. +++ Hier können Sie den Columbia Drainmaker kaufen +++

Keen Turia

Offroader: Keens Sandale Turia (100 €, 670 g) ist so stabil wie ein Multifunktionsschuh. Sie besitzt eine Zehenkappe, die vor Stößen schützt, und ein schnelltrocknendes, antibakterielles Fußbett. Auf harten Wegen garantiert ihre gut gedämpfte Sohle einen angenehm weichen Auftritt. +++ Hier können Sie den Keen Turia kaufen +++

Merrel Trail Glove

Anlieger: Reinschlüpfen und sich wohlfühlen: Der Trail Glove von Merrel (111 €) trägt sich fast so anschmiegsam wie ein Paar Socken. Die dünne ­Sohle schützt vor Steinen, lässt dem Fuß aber seine natürliche Abrollbewegung – es fühlt sich fast so an, als ginge man barfuß. Gewicht: nur 370 Gramm. +++ Outdoor-Schuhe in den outdoor-Partnershops +++

Adidas Climacool Boat SL

Federgewicht: Schlappe 330 Gramm bringt der Adidas Climacool Boat SL (60 €) auf die Waage. Außerdem begeistert das winzige Packmaß, wenn er als Campschuh im Rucksack steckt. Die Ablauföffnungen in der griffigen Sohle sorgen auch für Ventilation. ++ Hier können Sie den Adidas Climacool Boat SL kaufen +++

Salomon RX Pulse

Cabrio: Luftiger geht es kaum: Auf den ersten Blick erinnert die schicke Salomon RX Pulse (50 €, 410 g)an eine Bades­­chlappe. Dank der breiten Fußfixierung und ihrer aufwendigen, stabilen und gut gedämpften Sohle bietet sie aber deutlich mehr Halt und Gehkomfort. +++ Outdoor-Schuhe in den outdoor-Partnershops +++

Teva Toachi 2

Klassiker: Kein Hersteller hat die Entwicklung der Outdoor-Sandale stärker geprägt als Teva. Diese Erfahrung spürt man bei der Toachi 2 (100 €, 680 g). Der Fuß ist sicher fixiert, das Fußbett der gut gedämpften, griffigen und verwindungsfesten Sohle besitzt eine antibakterielle Ausrüstung. +++ Hier können Sie den Teva Toachi 2 kaufen +++

Lizard Kiota H2O

Wassertreter: Wasserratten aufgepasst - Die Kiota H2O von Lizard (80 €, 530 g) ist bei Nässe in ihrem Element. Ihre Sohle bietet viel Grip, die Füße werden durch das innovative Riemensystem optimal fixiert. Außerdem trocknet die in Italien hergestellte Sandale schnell. +++ Outdoor-Schuhe in den outdoor-Partnershops +++

Ecco Terra VG Sandal

Bollwerk: Leicht ist die Terra VG Sandal von Ecco (100 €, 880 g) nicht. Dafür bietet die aus edlem Yakleder gefertigte Sandale viel Schutz und Halt – die richtige Wahl für holpriges Terrain. Durch die stabile Sohle rollt der Fuß geschmeidig ab, das Fußbett bietet ein samtiges Futter. +++ Outdoor-Schuhe in den outdoor-Partnershops +++
Mehr zu dieser Fotostrecke: Das große outdoor Sommer-Special