Neue GPS-Geräte: Magellan Explorist

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: www.magellangps.com Magellan eXplorist GC

Magellan Explorist GC

Das Explorist GC ist, wie man am Namen schon erkennen kann, vor allem für Geocacher interessant.

Magellan Explorist 310

Wie das Explorist GC wird das Explorist 310 mit vier Tasten und einem Mini-Joystick bedient.

Magellan Explorist 510, 610 und 710

Die Modelle Explorist 510, 610 und 710 sind baugleich und unterscheiden sich nur in ihrer Austattung. Das Explorist 510 verfügt über Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

Magellan Explorist 610

Das Explorist 610 kann mit einem 3-Achsen-Kompass und baromterischen Höhenmesser punkten.

Magellan Explorist 710

Neben Kamera und Kompass ist das Explorist 710 mit dem umfassendsten Kartenmaterial ausgestattet.

Magellan Explorist 710

Alle Geräte der Explorist-Serie verfügen über den Schutzstandard IPX7, d.h. sie überstehen bis zu 30 Minuten in 1 m Wassertiefe.

Magellan Explorist 710

Das Explorist 710 am Messestand von Magellan.
Mehr zu dieser Fotostrecke: