Leserwahl 2011: Diese Preise gibt es zu gewinnen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Hauptgewinn Gear of the year 2011

Basislager-Set im Wert von 2.055 Euro

Dieses expeditionserprobte Gewinnpaket lässt Sie auch unter härtesten Bedingungen nicht im Stich. Das stabile Zelt Saitaris von Hilleberg bietet bis zu vier Personen Platz und steht selbst bei extremen Stürmen wie der Fels in der Brandung. Bis das Unwetter vorübergezogen ist, kuscheln Sie sich in den mollig warmen Schlafsack Alpine Winter von Ajungilak, vor Bodenkälte geschützt durch die komfortable, aber dennoch leichte Isomatte Lite Pump Mat von Mammut. Verstaut wird das gesamte Equipment im exzellenten Trekkingrucksack Heron Element 60, ebenfalls gestiftet von den Schweizern.

Trekking-Set im Wert von 1.955 Euro

Einer Trekkingausrüstung vom Allerfeinsten darf der Gewinner dieses Sets entgegenfiebern. Die hochatmungsaktive Regenjacke Alpha LT aus Goretex Pro Shell und die robuste Softshellhose Gamma MX Pants von Arc‘teryx gehören ebenso zu den besten Produkten auf dem Markt, wie der legendäre Trekkingstiefel Alaska GTX von Hanwag. Hinzu kommen der vielseitige Kocher Primus Omnifuel, der mit jeder Art von Brennstoff klarkommt, und das geräumige Fjällräven-Zelt Abisko Lightweight 2. Praktisch: Das Solarladegerät Solaris 4 und der Inspire-Powerakku von Brunton versorgen Handy und MP3-Player unterwegs mit Strom.

Ultralight-Set im Wert von 1.080 Euro

Auf Alpintouren kommt es auf jedes Gramm an. Marmot hilft beim Abspecken: Der Kletterrucksack Centaur 38 vereint geringes Gewicht (1,3 Kilo) mit top Tragekomfort. Im ultrastabilen, trotzdem leichten Geodäten Grid Plus (3 Kilo) können Sie auch in stürmischen Nächten entspannt von künftigen Outdoor-Abenteuern träumen. Mollig warm hält Sie dabei der Schlafsack Plasma 15. Seine exquisite Daune (900 cuin) sorgt für eine hohe Wärmeleis­tung bei niedrigem Gewicht.

Nordland-Set im Wert von 980 Euro

Sie sind gern in der Gruppe unterwegs? Dann düfte Ihnen dieses Set von Bergans gefallen. Das preisgekrönte Ganzjahreszelt Wigo LT4 bietet üppig Platz für vier Personen – selbst mit kompletter Winterausrüstung. Zu den weiteren Merkmalen zählen der große Eingang und die guten Lüftungsmöglichkeiten. Dazu dürfen Sie sich über den Rondane 65 freuen. Der Trekkingrucksack begeistert mit verstellbarem Tragesystem, breiter Frontöffnung und vielen weiteren pfiffigen Details.

Nachhaltigkeits-Set im Wert von 915 Euro

Nur wenige Hersteller nehmen den Schutz der Umwelt so ernst wie Vaude. Das zeigt dieses Set aus der Green-Shape-Linie, bei dem in hohem Maß recycelte und natürliche Materialien Verwendung finden: Mit an Bord sind das Trekkingzelt Blue One und der Dreijahreszeiten-Schlafsack Blue Beech. Das funktionelle Rakka Softshell Jaket und die Wicklow Pants sehen auch im Alltag gut aus. Auch im Set: ein Bluesign-zertifiziertes Edelrid-Seil.

Touren-Set im Wert von 903 Euro

So machen Touren Spaß: Der Trinkrucksack Origin 32 von Platypus versorgt Sie mit Flüssigkeit und hilft beim Transport des Gepäcks. Übernachtet wird im Zelt Hoop von MSR, das durch ein üppiges Platzangebot begeistert. Für bequemen Schlaf zeichnet ein Trio von Therm-a-rest verantwortlich: die Isomatte NeoAir Trekker, der darauf abgestimmte Schlafsack Alpine Down Blanket und das Fitted Sheet, der Überzug zur Matte.

Alpine-Set im Wert von 900 Euro

Gipfelstürmer werden auf dieses konsequent auf leicht getrimmte Alpin-Set von Jack Wolfskin hoffen. Mit dabei: Das wetterfeste Kuppelzelt Atmo­shere Dome II, das zwei Personen Platz bietet. Zu den weiteren Leckerbissen zählen der kuschelige Daunenschlafsack Atmosphere Bag und der klettertaugliche Tagesrucksack Atmosphere 34. Auch Bergstiefel – den wasserdichten Dissenter Texapore – und Socken (Dissenter Alpine Socks) hat Wolfskin nicht vergessen.

Gute-Nacht-Set im Wert von 870 Euro

Wie man sich bettet, so schläft man! Dieses Equipment der Schweizer Outdoor-Schmiede Exped garantiert unbeschwerte Nächte in der Wildnis. Das bewährte Zweipersonenzelt Venus 2 schützt vor Wind und Wetter, während Sie auf der bequemen, mit dem outdoor-Editor´s Choice-Award prämierten Synmat 7 dem neuen Tag entgegenschlummern. Der Daunenschlafsack Comfort 600 umhüllt Sie dabei mit einem Kokon aus molliger Wärme.

Allround-Set im Wert von 810 Euro

Gewinnen Sie das ultimative Ausrüstungspaket für Berg- und Trekkingabenteuer von The North Face. Das unverwüstliche Half Dome Jacket aus Gore-Tex Stretch Pro Shell trotzt nicht nur den Elementen, sondern bietet auch viel Bewegungsfreiheit. Den Gepäcktransport übernimmt der Prophet 40, ein leichter und bequemer Alpinrucksack. Nach erfolgreicher Tour verspricht der Daunenschlafsack Cats´s Meow erholsamen Schlaf.

Allwetter-Set im Wert von 739 Euro

Extremes Wetter ist für Sie kein Grund, auf Touren zu verzichten? Dann werden Sie mit dem Rejka Antao 3 Light glücklich. Das Dreipersonenzelt liegt dank robuster Konstruktion selbst bei Sturm gut im Wind. Bei fetten Minusgraden heizt Ihnen der Lestra-Schlafsack Arctic Extreme mit Kunstfaserfüllung ordentlich ein. Vor Bodenkälte schließlich schützt die Isomatte Sleep Mummie Comfort, ebenso von Lestra.

Federleicht-Set im Wert von 700 Euro

Klarer Fall, mit leichtem Gepäck machen Touren mehr Spaß. Mountain Hardwear versorgt Sie mit der passenden Ausrüstung. Das Zweipersonenzelt Skyledge 2.1 – mit geräumigem Innenraum und zwei Apsiden – wiegt keine zwei Kilo. Auch der Tourenrucksack Fluid 48 glänzt mit Komfort und geringem Gewicht. Für Ihre Liebste spendiert Mountain Hardware den Damen Kunstfaserschlafsack Lamina 20, der für behagliche Nächte von Frühjahr bis Herbst sorgt.

Wander-Set im Wert von 600 Euro

Wanderer, was willst du mehr? – Der Dakota GTX von Hanwag bringt Sie leichtfüßig über die Trails, während der Leichtrucksack Funäs 35 von Fjällräven Ihr Gepäck schluckt. Die Schweden stiften sogar noch die Zip-Off Hose Abisko (bzw. Nikka) aus robustem G1000-Gewebe. Der Sonnenhut T3 von Tilly, das Titan-Besteckset und die Isolierflasche von Primus komplettieren diesen Gewinn.

Familien-Set im Wert von 500 Euro

Da freut sich die Familienkasse: Deuter spendiert ein Schlafsack-Set für die gesamte Familie. Papa nächtigt künftig im Neosphere 4 mit Daunenfüllung. Durch seine elas­tischen Nähte gibt er viel Bewegungsfreiheit. Was ebenso für den Synthetikschlafsack Exosphere SL gilt, den Mama gewinnt. Die Kinder schließlich kuscheln sich in den Litttle Star EXP und den Starlight EXP, die beide gleichfalls mit Kunstfaser befüllt sind.

Camping-Set im Wert von 485 Euro

Qualität zu fairen Preisen hat sich Robens auf die Fahnen geschrieben. Das zeigt auch der behagliche Kunstfaser-Schlafsack Prolite 1100, der mit einem outdoor-Kauftipp ausgezeichnet wurde. Passend dabei: die Trekking Mat 3.8, die bequemen Schlaf garantiert. Dazu gesellt sich das Mythos Duo, ein 1,9 Kilo leichtes Zelt mit hellem Innenraum.

Chill-Out-Set im Wert von 420 Euro

Slackline – hat Sie der faszinierende Tanz auf dem schmalen Band nicht auch schon gereizt? Mit der Chill von Mountain Equipment (ME) fallen die ersten Schritte dank des breiteren Bands leicht. Erschöpft vom vielen Üben? Dann werden Sie gut schlummern im Daunenschlafsack Helium 250, ebenso von ME wie die Expeditionstasche Wet & Dry Kitbag. Ergänzt wird das Set mit der Trangoworld Comfort Mat Twin.

Alles-Dicht-Set im Wert von 324 Euro

Und wenn es draußen noch so schüttet – mit diesem Gewinn sind Sie bestens gewappnet: Der 35-Liter-Rucksack Track von Ortlieb hält Ausrüstung und Proviant sicher trocken. Als Zugabe gibt´s den wasserdichten Toilettenpapierhalter, den Sie spätes­tens dann zu schätzen wissen, wenn Sie im Regen wieder einmal »ganz dringend müssen«. Keen rundet das Paket ab mit dem wasserdichten Multifunktionsschuh Alamosa.
Mehr zu dieser Fotostrecke: