Die Top-Produkte der ISPO 2017 in München

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Ralf Bücheler ISPO Award 2017

Produkt des Jahres - Outdoor: Scarpa Ribelle Tech

Zum "Product of the year" im Segment Outdoor wurde ein neuer, multifunktioneller Scarpa Bergschuh gekürt: der Ribelle Tech. "Dieser Stiefel vereint Leichtigkeit, Passform, Haltbarkeit und anspruchsvolle Konstruktions- und Funktionseigenschaften. Der perfekte Ganzjahres-Bergstiefel," so das Urteil der ISPO-Jury.

Produkt des Jahres - Outdoor: Scarpa Ribelle Tech

Der neue Scarpa Ribelle Tech Bergschuh kommt mit gut profilierter Vibram-Sohle ...

Produkt des Jahres - Outdoor: Scarpa Ribelle Tech

... und vielen weiteren Features wie bspw. dem Extra-Cover für die Schnürsenkel. Der neue Ganzjahres-Allroundbergstiefel für Profis und Outdoorfans soll rund 400 Euro kosten.

ISPO Award 2017: Katadyn BeFree Wasserfilter

Das BeFree Water Filtration System von Katadyn konnte die Jury ebenfalls überzeugen und erhielt einen der begehrten "Gold Awards" im Segment Outdoor.

Top-Neuheit 2017: Katadyn BeFree Wasserfilter

Der Katadyn BeFree Wasserfilter wiegt nur 59 Gramm. Sein EZ-Clean-Membran aus 0.1 Hohl-Micron verwandelt Wasser aus natürlichen Quellen in sauberes, sicheres Trinkwasser. Das Prinzip: Nur auffüllen und die Hydrapak Softflask die Arbeit machen lassen. Einfach durch Auffüllen und Schütteln/Schwenken in sauberem Wasser zu reinigen - dazu ist die faltbare Flasche ultraklein verpackbar!
Preis: ca. 45 Euro

ISPO Award 2017: Salewa Ultra Train 18 BP

Speed-Hiker brauchen einen leichten, atmungsaktiven Rucksack mit ordentlich Platz und Last-Stabilität. Dieser Rucksack past wie eine Trail-Laufweste und bietet dennoch den Stauraum eines Wanderrucksacks. Mit seinem Twin-Compression-System lässt sich der Salewa Ultra Train 18 BP über zwei verstellbare Riemen eng am Körper befestigen.

ISPO Award 2017: Salewa Ultra Train 18 BP

Der 18-Liter-Rucksack (420 g) von Salewa ist bereits im Handel für 100 Euro erhältlich.

ISPO Award 2017: Baabuk Wool Boots

"Tradition neu interpretiert. Gute Verarbeitung von natürlichen und hautfreundlichen Materialien verleihen den Schneestiefeln einen exzellenten Tragekomfort", sagt Jury-Mitglied Kuno Prey über die neuen Baabuk Wool Boots. Die Wollschicht besteht aus einem nahtlosen Stück, um die Kälte draußen zu halten. Anpassbar in Dicke und Dichtheit, lässt sich das Produkt in Schuhe und Stiefel integrieren oder als separate Schicht in vorhandenen Schuhen und (Ski-)Stiefeln tragen.

ISPO Award 2017: Haglöfs Grym Keprotec GT

Beim Haglöfs Grym Keprotec GT handelt es sich um einen leichten und robusten Trekkingstiefel mit speziellem Material-Mix (Bluesign zertifiziertes Schoeller Keprotec Obermaterial mit Kevlar / Gore-Tex). Das RECCO-System, das im Notfall oder bei Lawinenverschüttung Signale sendet, ist in diesem Schuh ebenfalls verbaut. Preis: 350 Euro.

ISPO Award 2017: Descente Allterrain Boa Shell Jacket

Die Allterrain Boa Shell Jacket des japanischen Labels Descente ist "stylish, leicht, hochgradig elastisch und angenehm zu tragen", meint die ISPO-Jury. Weitere Stärken der neuen Jacke: Extrem wasserabweisend und atmungsaktiv, verstärkte Ratière-Pads, die nahtlos in den Stoff verwoben sind. Letztere bieten Stabilität, gleichmäßige Dehnbarkeit und Langlebigkeit an Schultern und Ellbogen. Preis: 880 Euro

ISPO Award 2017: Blackyak Heavy Duty Down Jacket

Gleich zwei Gold-Awards konnte sich das koreanische Label Blackyak beim ISPO-Award 2017 sichern: Zum einen mit der Blackyak Heavy Duty Down Jacket, einer Jacke mit innovativen Daunenkammern, die in intensiver Zusammenarbeit mit Athleten entstanden ist. Um die Freilegung der Fasern und die Schäden durch Abrieb zu verhindern, hat die Entwicklungsabteilung die Kammern durch Schnittnähte getrennt, bei denen der Faden innen verläuft und durch mehrere Stofflagen geschützt wird. Preis: ca. 750 Euro.

ISPO Award 2017: Blackyak Signature Jacket

Den zweiten Gold-Award im Segment Outdoor erhielt Blackyak für die "Signature Jacket", eine Isojacke aus leichten Materialmix inkl. Polartec Alpha. Laut ISPO-Jury bietet die Jacke fantastische Bewegungsfreiheit, Komfort, Wärme und Atmungsaktivität.

ISPO Award 2017: Wild Country Revo

Ebenfalls zu den Top-Produkten im Segment Outdoor gehört dieses neue Sicherungssystem von Wild Country. Sein innovativer, paniksicherer Freigabemechanismus beseitigt das Unfallrisiko, unabhängig von der Laufrichtung des Seils. Jedes unkontrollierte Absenken aktiviert die Absturzsicherung, die das Seil greift und den Fall aufhält. "Revo ist der nächste Schritt hin zum Heiligen Gral smarter Sicherungssysteme," so das Jury-Fazit.

ISPO Award 2017: Kathmandu Terrane Adapt Pack

Ein weiteres Ausrüstungs-Highlight auf der Messe ist das Terrane Adapt Pack von Kathmandu - ein Reiserucksack, der sich dank adaptierbaren Rollen schnell zur Trolley-Tasche umfunktionieren lässt. Die ergonomischen C3 Adapt Gurte garantieren bequemes Tragen und die Räder rollen auf allen Oberflächen, von glatten Flughäfen zu holprigem Kopfsteinpflaster.

ISPO Award 2017: Devold Tinden Spacer Jacket

Jacken lagen in der Gunst der ISPO-Award-Jury hoch im Kurs: Zu einem der absoluten Highlights der Messe zählt auch das Devold Tinden Spacer Jacket, ein leichter und superisolierender Mid-Layer. Hier wurde Spacer-Material mit Wolle kombiniert, um Lufttaschen für verbesserte Isolierung zu schaffen. Dieses innovative Produkt bietet die natürlichen Eigenschaften der Wolle wie die Fähigkeit, die Körpertemperatur zu regulieren und selbst in nassem Zustand zu wärmen. Auch die Jury des Scandinavian Outdoor Awards (u.a. auch mit unserem Test-Redakteur Frank Wacker) kürten die Devold-Jacke zu einem der Top-Outdoor-Produkte 2017.

ISPO Award 2017: Pyua Dive-Y Pullover

Der warme Fleece-Hoodie Pyua Dive-Y Pullover bietet Ärmel mit integrierten Fäustlingen. Außerdem lässt sich die Kapuze als Loop-Schal oder Sturmhaube tragen. Dank 'S-Café'-Technologie (www.scafefabrics.com) ist der Kapuzenpullover schnelltrocknend, riecht weniger und bietet einen UV Schutz 50+. Der Pyua-Pullover besteht zudem aus 100 Prozent recyceltem Polyester und wird in Europa produziert. Preis: 140 Euro

ISPO Award 2017: The North Face Summit L3 Ventrix Hoodie

Die VENTRIX Technologie von The North Face bietet eine gesteppte Synthetik mit lasergeschnittenen, dem Körperbau und Perspiration angepassten Belüftungslöchern. Steht der Träger, bleiben die Löcher geschlossen und halten die Wärme zurück. Ist er in Bewegung, öffnen sie sich dynamisch, sorgen für Belüftung und regulieren die Rumpfwärme. Damit punktete das Summit L3 Ventrix Hoodie bei der ISPO-Jury auf ganzer Linie.

ISPO Award 2017: Berghaus Hyper 100 Jacket

Ähnlich hochfunktionell, wie die Jacke von The North Face ist auch die Hyper 100 Jacket von Berghaus. Sie ist die derzeit leichteste 3-lagige Regenjacke der Welt und die erste mit weniger als 100 Gramm Gewicht. Mit 6d Außenschicht, 7 Micron Membran + 8d Rückschicht bietet die Berghaus Hyper 100 einen Wasserdampfdurchlass (MVTR) von 55.000 g/m²/24h und eine bis zu dreimal so große Reißfestigkeit wie die früheren Hyperweight-Regenjacken.

ISPO Award 2017: Ternua Craddle Jacket

Aus Spanien kommen diese eleganten Parkas mit Shell aus Recycling-Material. Auch das Futter besteht aus Recycling-Polyester und 200-Gramm-Isolierung aus Thermashell Pearl von wiederverwerteten Plastikflaschen. Die Jacken gefallen darüber hinaus mit schönem Design, das sowohl in der Stadt als auch am Berg funktioniert.

ISPO Award 2017: Tierra Deterra Hood Anorak

Weitere, besonders umweltfreundliche und nachhaltige Produkte zeichnet die ISPO unter dem Eco Responsibility Achievement aus: In diesem Jahr fiel die Wahl u.a. auf den Deterra-Kapuzenanorak des schwedischen Herstellers Tierra. Er soll rund 300 Euro kosten und der erste aus 100 Prozent Naturmaterialien hergestellte Steppanorak sein. Die zentrale Frontleiste macht das An- und Ausziehen einfacher und schützt vor Wind und schlechtem Wetter. Mit der verstellbaren Kapuze, großen Seitentaschen und einer Brusttasche mit Knopfverschluss kann jeder sofort durchstarten.

ISPO Award 2017: Fimbulvetr Tankr

Aus dem Hardware-Bereich erhielt dieses Jahr der Schneeschuh "Tankr" des norwegischen Labels Fimbulvetr die Eco Achievement-Auszeichnung. Jury-Statement zu den Tankr von Fimbulvetr: "Ein Paradebeispiel für Design als Ausgangspunkt für die Nachhaltigkeit von Produkten. Sichtbar am Material, der lebenslangen Garantie und Reparatur-Möglichkeit." Preis für die Schneeschuhe: 300 Euro

ISPO Award 2017: Nzero Waxes for Snow Sports

100 % nachhaltig ist auch die Produktreihe fester und flüssiger Wachse aus dem Hause Nzero (www.nzerowax.com). Sie stellen eine umweltfreundliche Alternative zu den üblichen Wachs-Produkten auf Paraffin-, Fluor- und / oder Petroleumbasis dar. Keine andere Marke in Europa benutzt diese Inhaltsformel. Geprüft wurden sie laut ISPO-Angaben bereits in unterschiedlichsten Schnee- und Wetterverhältnissen von verschiedenen Nutzertypen.

ISPO Award 2017: Bootdoc BD 3D Scanner Vandra

Und wo wir gerade bei Wintersport sind: Das Top-Produkt 2017 aus dem Segment Ski ist der BD 3D Scanner Vandra von Bootdoc (www.boot-doc.com), mit dem sich Skifahrer-Füße genauestens vermessen und später anpassen lassen. Das neue Gerät ermittelt zahlreiche Messdaten einschließlich Risthöhe, Knöchelumfang, Fußlänge und -breite und berücksichtigt das fahrerische Können. Die Daten definieren dann innerhalb von Sekunden die in Frage kommenden Skischuhe und Einlegesohlen.

ISPO Award 2017: Bowflex SelectTech 560

Eine weitere Innovation aus dem Sportbereich ist das intelligente Hantel-Set von Bowflex, das Produkt des Jahres im Segment Health/Fitness. Ausgerüstet mit einem 3DT Sensor und dazugehöriger App leitet dieses Gerät den Sportler wie ein Personal Trainer durch das Workout und gibt Feedback zur aktuellen Form, Wiederholungen und Sets oder zählt gleich den Kalorienverbrauch mit.

ISPO Award 2017: On Cloudflash

Ultraleicht und "Made for Speed": dieser Laufschuh mit vielen innovativen Features schmiegt sich geradezu an den Fuß an und ist toll gemacht - "ein extrem glaubwürdiges, hochwertiges Performanceprodukt," so das Experten-Fazit.
Preis: 190 Euro, Infos: www.on-running.com

ISPO Award 2017: Korua Shapes Tugboat

Schnell, extrem, waghalsig, faszinierend und oft unkonventionell – so lassen sich die Sportarten beschreiben, die im Segment ACTION zusammengefasst sind. Von der ACTION-Jury wird daher nicht nur fachliche Kompetenz erwartet sondern auch abstraktes Denken, die Nähe zur Szene sowie das richtige Gespür für die Vorlieben der Endverbraucher. In diesem Jahr fiel die Wahl des Top-Produkts auf das Tugboat von Korua Shapes - ein neuartiges Snowboard fürs Carven auf hartgepressten Pisten.

Scandinavian Kids Award: ReimaGo Concept

Reima und Suunto haben ein Sensor-System entwickelt, mit dem es Eltern möglich ist, die Outdoor-Abenteuer ihrer Kinder zu tracken und gleichzeitig über ein spezielles Punktesystem für noch mehr Outdoor-Aktivität zu motivieren: das ReimaGO. Zum System gehört ein tragbarer "Activity Sensor" fürs Kind und die passende Bekleidung zur Befestigung, die ReimaGO-App und Software. Das interaktive System soll erstmals im Herbst 2017 angeboten werden - der Sensor kostet 40 Euro, mit Armband 50 Euro.

Scandinavian Outdoor Award 2017: Fjällräven Keb Expedition Down Jacket

Neben dem bereits vorgestellten Devold Tinden Spacer Jacket (ISPO Gold & Overall Winner SOA) gab es beim diesjährigen Scandinavian Outdoor Award noch weitere Auszeichnungen: bspw. den "Sustainability Award" für das Fjällräven Keb Expedition Down Jacket. Hier wurde vor allem die Langlebigkeit der Jacke, die Wärmeleistung und das Material aus recycletem Polyamid gelobt, sowie die PFC-freie Imprägnierung. Außerdem stammt die hier eingesetzte 800 cuin Gänsdaune aus einem Verfahren, in dem bestmögliche Aufzuchtbedingungen für die Gänse gewährleistet ist und sich zu 100% zurückverfolgen lässt.

Scandinavian Outdoor Award 2017: Sarek Long Down Hood

Ein weiteres Bekleidungs-Highlight der skandinavischen Hersteller ist der Sarek Long Down Hood Daunenmantel des noch jungen Labels Varg. Designed für Frauen, Material aus recycletem Polyester und gefüllt mit zertifizierter Daune nach dem Responsible Down Standard (RDS)- das sind die Eckdaten dieses neuen Bekleidungsstücks für 2017. UVP: 450 Euro.

Scandinavian Outdoor Award 2017: Thule RoundTrip Boot Backpack

Hier werden Ski-Fans glücklich: Der Thule RoundTrip Boot Backpack bietet 60 Liter Volumen und jede Menge Fächer für Skischuhe, Helm, Brille, Handschuhe etc. - so dass am Ende alles perfekt verstaut ist. Erhältlich ab August 2017. Preis: ca. 100 Euro.

Jurys Honorable Mention 2017: Primus Primetech Stove Set

Im neuen Primetech Stove Set vereint Ausrüstungs-Spezialist Primus alles, was Outdoor-Köche auf ihren Skitouren, Trekking- oder Wandertrips von einem guten Kochersystem erwarten. Das Set ist leicht, gut zu regulieren und sparsam. Es kommt bereits im März 2017 auf den Markt. Preis: 140 Euro.

Jurys Honorable Mention 2017: Viking Play 2 GTX

"Ich würde diesen Stiefel sofort für meine Kids kaufen", sagt eines der Jury-Mitglieder des Scandinavian Outdoor Award 2017 nach genauerer Betrachtung des Viking Play 2 GTX Kinderschuhs. Komfortabel zu tragen, leicht anzuziehen, wasserdicht, atmungsaktiv und trotzdem warm bei Minusgraden - alle Eigenschaften, die man von einem Erwachsenen-Winterstiefel erwartet, sind auch in die Konstruktion dieses Kinderschuhs eingeflossen.
Preis: 90 Euro, Größen: 20-30, Marktstart: August 2017.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Neuheiten der Wintersaison 18/19