Messe Eurobike zeigt Fahrrad-Trends für 2019 - und viele neue E-Bikes

Die Eurobike auf dem Messegelände in Friedrichshafen zeigte von 8. bis 10. Juli, welche Fahrräder in Zukunft den Markt bestimmen werden. Wir zeigen einige Highlights hier im Video und in den Fotostrecken (unten) ...

Gerade im Bereich Elektromobilität hat sich in den letzten Jahren viel getan - und wird es auch weiterhin! Vor allem im urbanen Umfeld werden automobile Fortbewegungsmittel zunehmend durch Bike-Lösungen ersetzt. Da bilden auch Transport- und Lieferfahrzeuge keine Ausnahme mehr", beschreibt Messechef Klaus Wellmann die aktuelle Lage der Fahrradindustrie. Egal ob Wocheneinkauf, Kinder abholen, Pizza ausliefern - mit einem E-unterstützten Cargo-Bike kein Problem mehr.

Loading  

Benno Baenziger beispielsweise meldete sich mit seiner neuen Marke Benno Bikes im Fahrradmarkt und auf der Eurobike zurück. Im Mittelpunkt des amerikanisch-schweizerischen Start-Ups stehen durchdachte E-Bikes für den urbanen Transport- und Familieneinsatz.

Foto: Eurobike Messe Wike  Salamander Cycle Stroller

Salamander Cycle Stroller von Wike

Weitere Fahrrad-Highlights der Messe:

Beim Salamander Cycle Stroller des kanadischen Herstellers Wike lässt sich mit wenigen Handgriffen das Heck nach vorne schwenken, sodass aus dem Familienfahrrad ein Kinderwagen wird.
Statement der Eurobike Award Jury: "Die Idee einer Kombination aus Fahrrad und Kinderwagen gefällt uns sehr gut. Beim Cycle Stroller ist sie auch noch hervorragend und in ansprechendem Design umgesetzt. Der Umbau vom Fahrrad zum Kinderwagen und umgekehrt ist einfach. Und das Fahrrad lässt sich gut fahren."

Foto: Eurobike Messe Geonet  GEOS Gravel

Geonet GEOS Gravel

Geonet GEOS Gravel

Geonet ist als Fahrradhersteller ein junges Unternehmen aus Berlin. Dessen Erstlingsmodell "GEOS Gravel" überzeugte beim Eurobike Award mit einem leichten Fahrradkonzept, bei dem die Komponenten der E-Bike-Batterie auf mehrere Rahmenrohre verteilt wird. Statement der Eurobike Award Jury: "Ein Pedelec, bei dem die Batterie und Beleuchtung so smart und clean integriert sind, haben wir bisher noch nicht gesehen. Auch sonst gefällt uns das puristische und minimalistische Design des Stahlrahmens, das sich zudem hervorragend fährt."

Foto: Eurobike Messe chike  e

Chike e Cargo-Bike

Chike Modell "e"

Der Kölner Fahrradhersteller Chike stellt mit seinem Modell "e" ein pfiffiges, dreirädriges Cargo-Bike auf die Räder, dessen Neigetechnik je nach Fahrsituation und Beladung individuell einstellbar ist. Statement der Eurobike Award Jury: "Beim Chike e überzeugt uns das gesamte Konzept. Die Kinder sind gut geschützt. Das Fahrrad ist kompakt und lässt sich aufgrund der Neigetechnik leicht steuern. Zum Beladen kann die Neigetechnik arretiert und die Bremse blockiert werden, ein cleveres Feature."

Mehr Bike-Neuheiten:

Noch mehr Rad-Neuheiten gibt es auf unserer Schwesterseiten Elektrobike, Mountainbike und Roadbike, siehe Fotostrecken unten ...

E-Bikes:

Mountainbikes:

Rennräder:

10.07.2018
Autor: Ralf Bücheler
© outdoor