E-MTB & Mountainbike-Neuheiten 2019

19 Traumbikes für die Radsaison 2019

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Chris Pauls

Racefully: Mondraker F-Podium

Wow, was für ein Geschoss! Das neue F-Podium rockt Rennstrecken, dürfte dank spektakulärer Optik aber auch vor der Eisdiele punkten. Kostenpunkt fürs gezeigte Topmodell: 13.499 Euro! Hier gibt es mehr Infos zum Bike.

All Mountain: Santa Cruz Bronson

Die Legende lebt weiter: Santa Cruz überarbeitet das Bronson für 2019. Das All-Mountain rückt nun näher ans das Santa Cruz Enduro Nomad heran, die Hinterbaukinematik ist sehr ähnlich zum großen Bruder. Mädels greifen zur Frauenvariante Juliana. MOUNTAINBIKE konnte das neue Bike bereits ausprobieren: Mehr Infos liest du hier.

Enduro: Pivot Firebird 29

Eine echte Wuchtbrumme auf 29-Zoll-Laufrädern stellte Pivot für die neue Bike-Saison vor: Das Firebird 29 bietet 170mm Federweg und dürfte sich besonders in Bikepark zuhause fühlen. Einen ersten Fahrbericht liest du hier.

Enduro: Cube Stereo 150

Cube bringt 2019 ein neues Enduro-Mountainbike auf den Markt. Das neue Cube Stereo 150 bietet 150mm Federweg im Heck und steht erstmals auf 29 Zoll Laufrädern.
Mehr zum Bike liest du hier.

Enduro: Cannondale Jekyll 29

Der 29-Zoll-Enduro-Trend macht auch vor Cannondale nicht halt: Die Amis bringen das Jekyll als Twentyniner. Mehr Infos zum neuen Bike findest du hier.

Fatbike: Why Cycles Big Iron

Der Trend der Fatbikes ist vorüber? Mitnichten! Why Cycles bringt mit dem Big Iron ein Fatbike mit Titanrahmen auf den Markt. Das Big Iron bietet massig Reifenfreiheit für 26, 27,5 oder 29 Zoll im Plussize Format, der Lenkwinkel beträgt 68,7 Grad. Preise für ein Komplettbike beginnen bei 3999 Dollar, das Frameset kostet 2249 Dollar. Inklusive ist dabei eine lebenslange Garantie.

Damen-MTB: Liv Intrigue Advanced

Giants Damenlabel Liv bringt mit dem Intrigue ein Trailbike speziell für Frauen auf den Markt. Das Bike steht auf 27,5-Laufräder und satten 150mm Federweg vorne. Der Hinterbau bietet 140mm Hub. Mehr Infos und einen ersten Fahrbericht liest du hier.

E-MTB: Giant Trance SX E+ 0 Pro

Im E-MTB-Bereich bringt Giant 2019 einen komplett integrierten Akku und das überarbeitete Trance E+ Bike auf den Markt. Alle Infos hier.

E-MTB: Rocky Mountain Instinct Powerplay Alloy

Mit dem Instinct Powerplay Alloy bringt Rocky Mountain ein neues E-Fully für Touren- und Trail-Fans. Der Antrieb stammt von Rocky Mountain selbst. Alle Infos und einen ersten Test zum Rocky Mountain Instinct Powerplay Alloy gibt's hier

E-MTB: Rotwild RT+ Pro / RT+ Core

Mit dem RT+ Pro (Bild) und dem RT+ Core bringt Rotwild zwei neue E-Bikes mit Brose-Motor fürs Gelände. Hier gibt's mehr Infos zu den neuen E-MTBs von Rotwild

E-MTB: Flyer Uproc 7 (2019)

Flyer überarbeitet die E-MTB-Modelle mit Panasonic-Motor. Das Uproc 7, 4 und 2 bekommen den neuen Antrieb Panasonic GX0. Alle Infos zu den 2019er E-MTBs von Flyer gibt es hier.

E-MTB: Husqvarna Extreme Cross

Das neue Husqvarna Extreme Cross ist für den extremen Einsatz im Downhill-Bereich konzipiert. Dafür sorgen 200 Millimeter Federweg an der Front und am Heck sowie kräftige 4-Kolben-Scheibenbremsen von Shimano. Das E-Fully ist mit einem Shimano Steps E8000-Motor und einem 630-Wh-Akku ausgestattet. Alle Infos zum Husqvarna Extreme Cross gibt's hier

E-MTB: Storck e:drenalin CMF

Carbon-Spezialist Storck bringt mit dem e:drenalin CMF sein erstes vollgefedertes E-MTB. Hier gibt's mehr Infos zum Rad

E-MTB: Kona Remote Control

Die US-Kultradmarke Kona bringt mit dem Remote Control ihr erstes vollgefedertes E-MTB. Das E-Fully kommt mit dem Performance-Line-CX-Antrieb von Bosch. Alle Infos zum Kona Remote Control

E-MTB: Lapierre eZesty AM LTD

Jetzt kommen die E-Mountainbikes mit Fazua-Antrieb. Für 2019 baut auch Lapierre ein E-MTB mit dem komplett entnehmbaren Motor-Akku-Block. Wir haben alle Infos zu dem spannenden E-Mountainbike: Lapierre eZesty AM

E-MTB: Bulls Wild Flow Evo (2019)

Cool: Auch Bulls bringt ein erstes E-MTB mit Fazua-Motor. Das Wild Flow Evo ist auch sonst gespickt mit feinsten Carbon-Teilen und soll unter 16 kg wiegen. Alle Infos zur Top-Neuheit von Bulls hier.

E-MTB: KTM Macina Scout

Breite Stollenreifen im MTB-Format und ein tiefer Durchstieg: Das neue KTM Macina Scout ist ein E-Bike der besonderen Art. Optional gibt's das Rad auch mit Licht, Schutzblechen und Gepäckträger. Alle Infos zum KTM Macina Scout

Neue E-MTBs von Kawasaki

Kawasaki kennen vor allem Motorrad-Fans, bald soll die Marke auch für E-Biker ein fester Begriff sein. Alle Infos zu den ersten E-MTBs von Kawasaki.

E-MTB: Haibike Flyon 2019

Eines der Top-Highlights 2019 ist das neue FLYON-Konzept von Haibike. Das Besondere daran: Systemintegration. Alle Komponenten (Akku, Display, Beleuchtung) sind von oder mit Haibike entwickelt. Mit 120 Nm Drehmoment ist der Haibike HPR 120S aktuell einer der leistungsstärksten Motoren auf dem Markt. Ab 2019 gibt es vier FLYON-Serien: Haibike Xduro Nduro, Allmtn, Alltrail und Adventr, insgesamt 10 neue E-MTBs.
Mehr Infos zum Flyon 2019
Mehr zu dieser Fotostrecke: Eurobike 2019 wieder im September