Reel Rock Filme 2016

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Brett Lowell Ashima Shiraishi beim Klettern in Flatanger, Norwegen

Ashima Shiraishi

Im Film "Young Guns" begleitet die Kamera das 15-jährige Ausnahmetalent Ashima Shiraishi und den 16-jährigen Kai Lightner nach Flatanger in Norwegen.

Ashima Shiraishi

Die junge New Yorkerin hat in Japan einen der schwersten Boulder der Welt klettern können...

Kai Lightner

...während Kai Lightner als einer der vielversprechendsten Nachwuchskletterer der USA gehandelt wird.

Ashima Shiraishi

Die beiden versuchen sich an den schwersten Kletterrouten der Flatanger-Höhle in Hanshelleren, Norwegen.

Kai Lightner

Doch ob sie mit großen Begehungen nach Hause kommen, bleibt ungewiss...

Ashima Shiraishi

...zumindest bis zum Ende des Films "Young Guns".

Brette Harrington

Während Ashima und Kai in Boulder- und Sportkletterkreisen bereits gut bekannt sind, ist die Kanadierin Brette Harrington hierzulande nur Insidern geläufig.

Brette Harrington

Zu Unrecht, denn Brette hat bereits eine beachtliche Ticklist angehäuft. So bekletterte sie bereits frei den El Capitan...

Brette Harrington

... und auch den "Chief" in Squamish, Kanada.

Brette Harrington

Im Film "Brette" lernt man die Kanadierin etwas näher kennen...

Brette Harrington

... und erfährt über ihre Liebe zum Tradklettern und großen Linien.

Will Stanhope

Große Linien verfolgen auch Matt Segal und Will Stanhope (im Bild): ihnen haben es vor allem Risse angetan.

Matt Segal

Deshalb machen sie einen Ausflug in die Bugaboos, berühmte Riss- und Abenteuergefilde...

Rissklettern in den Bugaboos

... heraus kam dabei der Film "Boys in the Bugs".

Favresse & Co

Wer von Olivier und Nico Favresse, Sean Villanueva O'Driscoll und Ben Ditto noch nicht gehört hat, dem sei der Film "The Adventures of the Dodo" ans Herz gelegt.

Klettern auf Baffin Island

Das belgisch-britisch-amerikanische Team besticht durch den über 70-jährigen Captain Bob Shepton und die musikalischen Abenteurer, denen keine Wand zu wild ist.

Klettern auf Baffin Island

Mit dem Segelboot geht es auf große Fahrt - die Dodo's Delight bringt nicht nur das Team nach Baffin, sondern hat auch den Namen für die Film-Doku der verrückten Belgier verantwortet.

Klettern auf Baffin

Man darf auf wilde Wände und ungemütliche Kammerkonzerte (die Favresse-Brüder nehmen immer Flöte und Mandoline mit in die Wand) gespannt sein.

Rad Dad

Als letzten Film im Programm der Reel Rock 11 gibt's "Rad Dad" zu sehen. Der Einzelkämpfer Mike Libecki reist an die entlegensten Flecken der Erde, um unbezwungene Wände zu entdecken und zu durchsteigen. Doch als seine Tochter geboren wird, stellt er sich einer neuen Herausforderung: sein Leben als Abenteurer mit seinen Aufgaben als Vater zu vereinen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Reel Rock 11: Infos & Tourdaten