Naturfotografie

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: GDT ENJ 2013, Alexander Mustard Wettbewerb GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2013

Spuren in der Nacht

Gesamtsieger des Fotowettbewerbs 2013 ist Dr. Alexander Mustard aus Großbritannien mit seiner Unterwasseraufnahme von Blaurücken-Stachelmakrelen (Caranx ruber), die über dem Korallenriff jagen. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Morgendämmerung am Bass Rock

Das Bild zeigt nistende Basstölpel auf der schottischen Insel Bass Rock. (Sieger Kategorie Vögel 2013) +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Angriff

Ein Sperber im Kampf mit einem Eichelhäher +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Gruppenkuscheln

Das "Huddlen" ist die Geheimwaffe der Kaiserpinguine gegen die bitterliche Kälte der Antarktis. Es bezeichnet eine ganz besondere Strategie, bei der sich die Vögel Körper an Körper zusammenstellen, um sich gegenseitig zu wärmen. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Gärtner des Regenwaldes

Ein Helmkasuar frisst die blauen Früchte des Quandangbaumes. Helmkasuare sind Laufvögel, die die Regenwälder im nördlichen Queensland (Australien) und südlichen Papua-Neuguinea bewohnen. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Rehbock, rechts unten in der Ecke

Sieger in der Kategorie Säugetiere wurde 2013 Sven Zacek aus Estland, der Rehwild fotografierte, das auf offenem Feld unter dem Schnee nach Futter suchte. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Grimasse

Erlend Haarberg fotografiere Schneehasen in der Nähe einer kleinen Hütte in den norwegischen Bergen. 2012 war ein besonderes Jahr - gleich vier Hasen tauchten regelmäßig bei der Hütte auf. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Der Geist

Im Gegenlicht entstand diese unwirkliche, fast geisterhaft anmutende Aufnahme eines Großen Kohlweißlings (Pieris brassicae) auf einer Kornblume. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Brennendes Blatt

Ein Bild von einem vom Licht entflammten Blatt, auf dem ein kleiner Weberknecht sitzt +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Aufgetaut

Dieses Bild entstand im Naturpark "Sierra de Grazalema" in Andalusien, Spanien. Hier vergesellschaften sich Algen mit krautigen Pflanzen, und wenn die Tümpel im Winter zufrieren, entstehen äußerst interessante Motive - so wie dieses +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Baumwollfeld unter isländischem Himmel

Die im Sommer wie ein Baumwollfeld aussehende Ebene von Landmannalaugar ist eine Oase im kargen Hochland von Island. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Ein Lächeln

Es wirkt wie ein clownhaftes Grinsen, wenn der Grünbürzel-Papageifisch (Scarus frenatus) seine kraftvollen Kiefer entblößt. Er lebt von Algen, die er mit seinem "Papageienschnabel" von den Felsen abschabt. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Auge in Auge

Zusammen mit seinem Kollegen Richard Shucksmith wollte Matthew Doggett aus Großbritannien Bilder von Basstölpeln unter Wasser machen - mit etwas Glück entstand diese herrliche Aufnahme +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Sag Aaah

Pelikane am Kerkini-See in Nordgriechenland - fotografiert von Bence Máte aus Ungarn +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Abschiedsvorstellung

Ein Buckelwal-Kalb, das an der Küste von White Rock (British Columbia) gestrandet war. Martin Gregus hat den traurigen Moment im Bild festgehalten +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Apres Ski

Das Bild von Oliver Mezger zeigt ein verschmutztes Schneefeld, das mit Folie abgedeckt wurde, um ein Abschmelzen zu verhindern. Es wurde im August 2012 unterhalb des Kitzsteinhorns bei Kaprun in Österreich aufgenommen. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Der Tanz

Auf der ruhigen Oberfläche eines Wasserlaufs fand Fotograf Lars Andreas Dybvik aus Norwegen die perfekte Spiegelung einiger großer Bäume, die am Ufer wuchsen. Dort, wo das Wasser etwas schneller über einige Steine floss, verzerrten sich die Reflexionen leicht, und die Bäume erschienen in verschiedene Richtungen gekrümmt. Auf der Suche nach einem schönen Bildausschnitt, entdeckte er plötzlich die tanzende Figur +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Blaumeise und Schlehe

Lobende Erwähnung in der Kategorie Atelier Natur: das Bild von Daniel García Pelillo aus Spanien, der hochmoderne Fototechnik mit der historischen fernöstlichen Kunstauffassung kombiniert +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Alte Trauerweide

Dieses Bild entstand in Ungarn, im Vál-Tal. Es zeigt eine alte Weide, die am Bachufer steht +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Der Sterngucker

Gesamtsieger des Fotowettbewerbs 2012 war Tommy Vikars aus Finnland mit seiner Nachtaufnahme zweier Weißwedelhirsche +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Mystisch und geheimnisvoll

Eisvogelweibchen in der Morgendämmerung - Sieger Kategorie Vögel 2012 +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Dachs im Unterholz

Im Dämmerlicht entstand diese Aufnahme von Florent Cardinaux aus Frankreich - Sieger Kategorie Säugetiere 2012 +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Im fliegenden Sand

Mit diesem Foto gewann Uwe Hasubek aus Deutschland 2012 in der Kategorie "Andere Tiere" +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Im Herzen des Frühlings

Im Herzen des Frühlings lautet der Titel des Siegerbildes 2012 in der Kategorie Pflanzen und Pilze +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Winterwald

Die Kategorie Landschaften entschied der Norweger Lars Andreas Dybvik mit "Winterwald" für sich +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Verfolgungsjagd

Kormoran beim Fischen in 20 Metern Tiefe - Sieger 2012 Unter Wasser +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Rettender Sprung

Frösche gehören zu den Lieblingsmotiven von Ferenc Somodi aus Ungarn. Hier das Siegerbild von 2012 in der Kategorie Mensch und Natur +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Happy feet

Lummen auf der norwegischen Insel Hornoya - Sieger in der Kategorie Atelier Natur 2012 +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Mission Impossible

Den Preis des Publikums gewann Edwin Kats (NL) mit diesem Bild, das eine Lobende Erwähnung in der Kategorie "Vögel" erhielt. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Gewinn und Verlust

Einen Kuckuck dabei zu ertappen, wie er sein Ei im fremden Nest unterbringt erfordert viel Ausdauer. Naturfotograf Old?ich Mikulica brachte dieses Bild den Gesamtsieg 2011. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Zwei kleine Männchen

Bei dem Siegerfoto der Kategorie "Pflanzen und Pilze" handelt es sich um Blüten des italienischen Knabenkrauts. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Frisch geduscht

Spannend ist in jedem Jahr erneut die Darstellung von Mensch und Natur und ihren Wechselwirkungen – lobend erwähnt wird das Porträt "Frisch geduscht" der österreichischen Naturfotografin Eva Pum. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Gebieter der Arktis

Das Siegerfoto der Kategorie "Säugetiere". Florian Schulz nutzte den Moment eines starken Blizzards vor der knapp über dem Horizont der Arktis schwebenden Sonne, um seine Moschusochsen so märchenhaft in Szene zu setzen. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Sturzflug

Einen kleinen Polarfuchs genau dann abzulichten, wenn eine Küstenseeschwalbe ihm sichtlich schmerzhaft ins Ohr beißt ist großes Glück für den Fotografen. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Lava Muster

Werner van Steen hat den Künstler in der Natur entdeckt. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Körper und Geist

Farben, Formen und nicht zuletzt die Eleganz des Fluges bestechen in der Kategorie "Vögel". +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.

Kleine Komplizen

Die Porträts in der Gruppe "Säugetiere" versuchen vorranging das Wesen des Tieres darzustellen. +++ Der internationale Wettbewerb "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres" wird alljährlich veranstaltet von der GDT / Gesellschaft Deutscher Tierfotografen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: