Kölner Alpintag 2015 - Programmvorschau in Bildern

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Kölner AlpinTag Kölner Alpintag 2015 -Vorschau

"Nepal - Acht" mit Dieter Glogowski

Mit seiner neuen Reise-Reportage schließt Dieter Glogowski den Kreis seiner Tätigkeiten als Himalaya-Fotograf. Sein Auftrag: Acht tibetische Glückssymbole sollen in Form von Kupferplatten an den Basislagern von Nepals Achttausendern hinterlegt werden.

"Nepal - Acht" mit Dieter Glogowski

Mit seiner neuen Reise-Reportage schließt Glogowski den Kreis seiner Tätigkeiten als Himalaya-Fotograf. Sein Auftrag: Acht tibetische Glückssymbole sollen in Form von Kupferplatten an den Basislagern von Nepals Achttausendern hinterlegt werden.

"Nepal - Acht" mit Dieter Glogowski

Mit seiner neuen Reise-Reportage schließt Glogowski den Kreis seiner Tätigkeiten als Himalaya-Fotograf. Sein Auftrag: Acht tibetische Glückssymbole sollen in Form von Kupferplatten an den Basislagern von Nepals Achttausendern hinterlegt werden.

"Peru - Weite der Anden" mit Martin Engelmann

Uralte Zeremonialwege und mythische Tempelruinen einer Jahrtausend alten Hochkultur – Profifotograf Martin Engelmann macht sich auf den Weg die letzten großen Geheimnisse Perus aufzuspüren: Immer wieder führt es ihn von den eisigen Höhen der Anden bis zum malerischen Titicacasee und den entlegenen Urwaldgebieten des Manu Nationalparks.

"Rock'n Road America" mit Christian Pfanzelt

In der bildgewaltigen Live-Reportage lässt der Profifotograf Christian Pfanzelt seine Reise zu den schönsten Nationalparks und spektakulärsten Vertikalsportgebieten Revue passieren. Atemberaubende Luftbildaufnahmen aus der Wiege des amerikanischen Klettersports, den Smith Rocks in Oregon nehmen die Besucher mit - ganz nach oben und ganz nah. Und dann die Nationalparks: Monument Valley, Canyonlands, Yellowstone.

"Rock'n Road America" mit Christian Pfanzelt

In der bildgewaltigen Live-Reportage lässt der Profifotograf Christian Pfanzelt seine Reise zu den schönsten Nationalparks und spektakulärsten Vertikalsportgebieten Revue passieren. Atemberaubende Luftbildaufnahmen aus der Wiege des amerikanischen Klettersports, den Smith Rocks in Oregon nehmen die Besucher mit - ganz nach oben und ganz nah. Und dann die Nationalparks: Monument Valley, Canyonlands, Yellowstone.

"Schottland" mit Gereon Roemer

Schottland, das sind traumhafte Natur, uralte Mythen und originelle Charaktere. Nirgendwo sonst findet der erfahrene Fotoreisende Gereon Roemer Moderne und Tradition so dicht beieinander. Neben Whisky, Kilt und Dudelsack entdeckt der Profifotograf eine faszinierende Landschaft, die er in brillanten und spektakulären Panoramaaufnahmen festhält.

"Schottland" mit Gereon Roemer

Schottland, das sind traumhafte Natur, uralte Mythen und originelle Charaktere. Nirgendwo sonst findet der erfahrene Fotoreisende Gereon Roemer Moderne und Tradition so dicht beieinander. Neben Whisky, Kilt und Dudelsack entdeckt der Profifotograf eine faszinierende Landschaft, die er in brillanten und spektakulären Panoramaaufnahmen festhält.

"Sehnsucht Torre" mit Thomas Huber

Im Cerro Torre – einem wilden Berg, der von steilen und glatten Granitwänden und reißenden patagonischen Winden gekennzeichnet ist - findet Bergsteigerlegende Thomas Huber das Sinnbild seiner Sehnsucht. Sein Ziel, alle Gipfel des Torre-Massivs zu überschreiten, wird zur größten Herausforderung seines inneren Strebens.

"Sehnsucht Torre" mit Thomas Huber

Im Cerro Torre – einem wilden Berg, der von steilen und glatten Granitwänden und reißenden patagonischen Winden gekennzeichnet ist - findet Bergsteigerlegende Thomas Huber das Sinnbild seiner Sehnsucht. Sein Ziel, alle Gipfel des Torre-Massivs zu überschreiten, wird zur größten Herausforderung seines inneren Strebens.

"Sehnsucht Torre" mit Thomas Huber

Der Cerro Torre zählt für viele Bergsteiger zu den schwierigsten und zugleich schönsten Gipfeln der Welt - so auch für Kletterer Thomas Huber.

"Das Ziel ist der Gipfel" mit Peter Habeler

Bergsteigerlegende Peter Habeler stand auf den höchsten Gipfeln des Erdballs. Auf dem Mount Everest zusammen mit Reinhold Messner erstmals gar ohne die Unterstützung durch künstlichen Sauerstoff. Packend und ehrlich berichtet Peter Habeler von einschneidenden Grenzerfahrungen, Triumphen und Niederlagen, von der hohen Kunst, als Extrembergsteiger älter zu werden, und von seiner unbändigen Bergleidenschaft, die ihn bis heute gipfelwärts treibt.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Kölner Alpintag 2015 - das Programm