Belgier Louis-Philippe Loncke zum European Adventurer of the Year 2016 gewählt

Foto: adventureroftheyear.com European Adventurer of the Year 2016
Der belgische Abenteurer Louis-Philippe Loncke wurde auf der ISPO Munich mit dem "European Adventurer of the Year Award" ausgezeichnet.

Er konnte die Jury mit seinem Alleingang durch die Simpsonwüste in Australien überzeugen. Die Nord-Süd-Durchquerung der Simpsonwüste zu Fuß hatte vor ihm noch niemand geschafft. Mit eisernem Willen und sorgfältiger Planung ist es ihm gelungen als Amateur und ohne großes Budget eine der großen Wüsten mit Rucksack und Selbstverpflegung zu bezwingen. Für den rund 300 Kilometer langen Marsch durch die Wüste startete er mit rund 61 Kilo auf dem Rücken, darunter ca. 40 Liter Wasser.

Foto: adventureroftheyear.com European Adventurer of the Year 2016

Alleine in der Wüste: Abenteurer Louis-Philippe Loncke

"It is inspiring to a wide audience of people who enjoy an active outdoor lifestyle", so der abschließende Satz des Jury-Fazits. Für Loncke ist es bereits die dritte Wüstendurchquerung innerhalb eines Jahres. Zuvor gelangen ihm Solo-Touren durch das Death Valley in den USA und über die Salzseen in Bolivien.

Abenteuer heißt, die gewohnten Bahnen zu verlassen

Mit den Abenteurer des Jahres Awards soll den vielen tollen Projekten, die Menschen in der Natur erleben, eine große Plattform geboten werden. In Schweden, dem Ursprungsland dieser Idee, füllen die Treffen der "arets Äventyrare" mittlerweile ganze Hallen. Und auch wir wollen mit dem outdoor Abenteurer des Jahres-Award hierzulande Outdoorer für ihre Leistungen und die Inspiration für andere auszeichnen:

Sie müssen kein Profi sein!

Es zählen die Ideen, Fair Play und ganz besonders die Inspiration. Das kann ein Abenteuer am anderen Ende der Welt sein, wie auch etwas Spannendes in der Heimat. Ob zu Fuß, mit dem Rad, auf dem Pferd, mit dem Kanu oder kletternd durch die Berge - hier sind dem Einfallsreichtum keine Grenzen gesetzt. Machen Sie selbst mit - oder nominieren Sie einen befreundeten Abenteurer.




Video-Interview mit Harald Fichtinger - outdoor Abenteurer des Jahres 2015

Eine internationale Jury aus renommierten Outdoor-Experten sichtet alle Bewerbungen und kürt den "Abenteurer des Jahres 2016". Die Preisverleihung findet voraussichtlich im Frühjahr 2017 statt. Hier die besten Nominierungen & Bilder aus dem vergangenen Jahr:

09.02.2017
Autor: Ralf Bücheler
© outdoor