23 Filme und 5 Livevorträge auf dem Bergsichten-Festival 2016

Foto: Manfred Stromberg Harald Philipp auf dem Bergsichten Festival 2016 in Dresden

Fotostrecke

Zwischen dem 11. und 13. November findet in Dresden das diesjährige Bergsichten-Festival statt. Auf dem Berg- und Outdoor-Filmfestival treten unter anderem Stefan Glowacz, Tamara Lunger, André Schumacher und Harald Philipp auf.

In der Technischen Universität Dresden findet zwischen dem 11. und 13. November das Bergsichten-Festival statt, in dessen Rahmen 23 Filme und 5 Livevorträge zu Bergsteigen und Outdoor-Lifestyle gezeigt werden.

Wegen der großen Nachfrage haben die Veranstalter zwei Zusatzveranstaltungen angekündigt. Schon am 10. November kommt Extrembergsteiger Stefan Glowacz nach Dresden um seinen Vortrag "Von der der Arktis bis zum Orient - Die modernen Abenteuer von Stefan Glowacz" zu halten.

Weitere prominente Gäste, die das Publikum mit ihren Vorträgen begeistern wollen, sind unter anderem die südtiroler Extrembergsteigerin Tamara Lunger mit ihrem Vortrag zur ersten Winterbesteigung des Nanga Parbat, Bike-Bergsteiger Harald Philipp, der die spektakulärsten Mountainbike-Regionen Europas vorstellen wird (siehe Bild oben), sowie Weltenbummler André Schumacher mit seiner Show "Kanaren - Sieben auf einen Streich".

Tickets für die Veranstaltungen gibt es an zwölf verschiedenen Vorverkaufsstellen in Dresden, Freiberg und Pirna. Außerdem im Bergsichten-Ticket-Onlineshop bis zum 09. November (nofollow:http://www.bergsichten.de/tickets.php www.bergsichten.de).

Die Tickets kosten je nach Veranstaltung zwischen 7 und 16 Euro. Die Eintrittskarten für die Abendveranstaltungen gelten im Gebiet des Verkehrsverbunds Oberelbe (VVO) zugleich als Kombiticket für den Öffentlichen Nahverkehr.

Mehr Outdoor-Abenteuer & Abenteurer:

16.10.2016
Autor: Daniel Endreß
© outdoor