2100 Kilometer barfuß durch Deutschland

Foto: pixabay Barfußlaufen
Der Barfußläufer Aldo Berti ist in 84 Tagen von Sassnitz auf Rügen zum Kloster Einsiedeln in der Schweiz gewandert - und hat dabei mehr als 2100 Kilometer zurückgelegt!

Nach eigenen Angaben hat der 53 jährige Aldo Berti damit den Weltrekord des Iren Eamon Keavenen aus dem Jahr 2016 eingestellt - dieser war in 104 Tagen 2080 Kilometer gelaufen. Eine Wahnsinnsleistung, die neben der Erfüllung eines persönlichen Traums auch noch Spendengelder in Höhe von mindestens 10.000 Euro für hilfsbedürftige Kinder einbrachte.

Der Schwarzwälder aus Villingen-Schwenningen war am 29. Mai 2017 losgelaufen und meist allein unterwegs, bepackt mit einem 14 Kilogramm schweren Rucksack. Der Weg führte ihn über mehrere Jakobswege bis nach Einsiedeln in der Schweiz. Die Kleidung habe er unterwegs selbst gewaschen und für die Füße sei ein Enzymspray im Gepäck gewesen, das den Stoffwechsel anregt: "Ich hab 'n paar Blasen unter den Füßen, aber sie sind heil", sagte er nach seiner 2116 Kilometer langen Charity-Weitwanderung - erschöpft, aber überglücklich!




23.08.2017
Autor: Ralf Bücheler
© outdoor