Outdoor & Adventure Festival in Bad Tölz

Datum: 18.11.2017 bis 19.11.2017
Ort: Bad Tölz
Land: Deutschland
Kategorie: Festival
Webseite zum Event: http://www.wunderfalke.de
Weitere Informationen: Veranstaltungsort Bad Tölz: Kurhaus, Ludwigstrasse 25

6 spektakuläre Live-Multivisions-Vorträge von Rüdiger Nehberg, Ines Papert, Chrigel Maurer, Michael Wigge sowie Malte Clavin und seiner Familie.
Weltenbummler und Sportler stehen live auf der Bühne und berichten mit grandiosen, musikalisch untermalten Fotos und Videosequenzen von ihren Abenteuern aus der ganzen Welt:

Rüdiger Nehberg alias „Sir Vival“ erzählt in „Querschnitt durch ein aufregendes Leben“ von seinen spektakulären Geschichten, unglaublichen Aktionen und Einsätzen für die Rechte anderer. Mit beeindruckenden Bildern, Filmsequenzen und kleinen Darbietungen lässt Rüdiger Nehberg die Zuschauer hautnah an seinen großen Abenteuern teilnehmen. (Sa 18.11. um 19.30)

Chrigel Maurer steckt die Besucher an mit seiner „Faszination Gleitschirmfliegen“. Es ist mehr als faszinierend, was für ihn mit einem Stück Stoff und ein paar Leinen alles möglich ist. Chrigel berichtet wie er die „Red Bull X-Alps 2017“ gewonnen hat, das spektakulärste Gleitschirmrennen der Welt, und von vielen weiteren packenden Abenteuern - ein Vortrag nicht nur für Gleitschirmflieger. (So 19.11. um 16.30)

Ines Papert gibt in „Riders on the storm“ faszinierende Einblicke in ihre Welt des Bergsports. Sie beweist in mehreren Projekten, wie sie die Grenzen des Möglichen mit eisernem Willen verschiebt: In Patagonien z.B. will sie die erste freie Begehung der Route Riders on the storm schaffen. (So 19.11. um 19.30)

In unserem Familienvortrag „Weltklasse“ berichtet Familie Clavin von ihren insgesamt 15 Monate dauernden Abenteuerreisen durch Südostasien zusammen mit ihren Kindern. Sie erzählen von Begegnungen mit faszinierenden Kulturen, wilden Tieren und besonderen Menschen. Wie kann man unter Palmen für die Schule lernen? Der Vortrag ist ein Mutmacher für besondere Reisen mit der ganzen Familie, aber auch eine Anregung für Reisen in die Region Südostasien. (So 19.11. um 13.30)

Michael Wigge will „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ - von Berlin bis in die Antarktis ohne einen Cent in der Tasche: 150 Tage, 35.000 Kilometer, elf Länder, vier Kontinente. Am Ende hat er sein Ziel erreicht und jede Menge skurrile Dinge erlebt. Bedeutet weniger Besitz auch weniger Glück? Kommen Sie mit auf seinen Selbstversuch. (Sa 18.11. um 16.30)

Malte Clavin bereiste das Land „Burma“ zwölfmal. Es ist bis heute ein Geheimtipp geblieben. Kaum ein Reisender, der nicht tief bewegt aus diesem Land zurückkehrt. Malte durchstreifte Städte, Höhlen und Klöster und wanderte zu abseits gelegenen Bergvölkern. Seine größten Entdeckungen waren dabei die Menschen Burmas, ihre berührende Duldsamkeit und Warmherzigkeit. Lassen auch Sie sich von Burma bewegen! (Sa 18.11. um 13.30)