Leichtausrüstung - die besten Tipps

Wandern ohne Ballast verspricht unbeschwerten Genuss. Wir haben Ausrüstung für Tages- und Zelttouren getestet, die wenig wiegt und viel kann.

Mann der auf einem Fels sitzt und in die bergige Landschaft blickt
Foto: Getty Images

Wer zum ersten Mal mit leichtem Gepäck loszieht, fühlt sich wie nach einem Befreiungsschlag: Statt stumpf vor sich hinzustapfen, läuft es plötzlich wie von selbst, im Verlauf das Tages ermüdet die Muskulatur spürbar weniger als früher und durch das flottere Gehtempo kannst du den einen oder anderen Gipfel mitnehmen, der zuvor außerhalb deiner Reichweite lag. Kein Wunder, dass immer mehr Wanderer auf den Geschmack kommen und der Absatz an gewichtsoptimierter Ausrüstung boomt. Der Umstieg auf leichtes Equipment ist allerdings erst der zweite Schritt. Die wichtigste Grundregel lautet: weglassen. »Nimm nur mit, was du wirklich brauchst«, rät Ausrüstungsredakteur Boris Gnielka. Am schnellsten schwindet der Ballast, wenn du Getränke und Essen reduzierst – ein Liter Wasser bringt immerhin ein Kilo auf die Waage. Es gibt also gute Gründe für die Mittagspause in der Berghütte. Die Route einer Zelttour kannst du so planen, dass du Vorräte nachkaufen kannst. Auch in vielen skandinavischen Fjällstationen zum Beispiel gibt es kleine Shops.

Unterwegs mit neuem Schwung

Je konsequenter dir das Weglassen gelingt, desto stärker kommt ein Effekt zum Tragen, den Grammzähler als positive Gewichtsspirale bezeichnen. Weniger Gepäck bedeutet, es reicht ein kleinerer Rucksack mit abgespecktem Tragesystem. Auch die Anforderung an den Wanderschuh verändert sich. Trägst du weniger, muss der Schaft nicht so viel Halt bieten, die Sohle kommt ohne schwere Versteifungen aus. Das lohnt sich: Forschungen zeigen, dass 100 Gramm am Fuß sich so auswirken wie 500 Gramm im Rucksack.

Noch weiter nach oben dreht sich die positive Gewichtsspirale durch leichte Ausrüstung mit kleinem Packmaß. Vor dem Kauf aber nur blind jedes Gramm zu zählen, kann leicht daneben gehen. »Aufs absolute Minimum reduziertes Equipment erfordert vom Benutzer viel Erfahrung «, sagt Ausrüstungsredakteur Boris Gnielka. Rahmenlose Rucksäcke etwa tragen sich erst komfortabel, wenn sie so gepackt werden, dass der Inhalt den Rücken versteift, manch hauchdünne Jacke löst sich in Fetzen auf, sobald man sich durchs Dickicht kämpft, und einige Ultraleichtzelte bieten nicht mehr Platz als die berühmte Hundehütte – oder verwandeln sich über Nacht durch Kondenswasser in eine Tropfsteinhöhle.

Damit dir negative Erfahrungen erspart bleiben, haben wir Ausrüstung gesucht, die wenig wiegt, aber viel leistet – von Bekleidung, Schuhen und Rucksäcken über Zelte bis hin zu Isomatten, Schlafsäcken und Kochern. Die Highlights 2022 und viele weitere von uns getestete Leicht-Produkte findest du in den Artikeln unten ...

Mehr über Leichtausrüstung - die besten Tipps
Tested on Tour 2020/10, Slingfin Portal 2 Kuppelzelt
Leichte Ausrüstung fürs Trekking
Slingfin Portal 2 und weitere Highlights 2022
Zelte
TOT: Pajack Daunenschlafsack
Ultraleichtschlafsack aus Polen
Pajak Radical 1Z im Test
Schlafsäcke
Mountain Hardwear Aspect 2
Leicht und komfortabel
Test: Mountain Hardwear Aspect
Zelte
Kompass 06/2021: Samaya Zelt
Leichtes Ganzjahres-Zelt
Samaya 2.5 mit stabilem Dyneema-Boden
Zelte
outdoor Wanderschuh Test 2020
Top-10: Leichte Wanderschuhe
Die besten Leichtwanderschuhe
Bestenlisten
Thule Stir 35
Leichtrucksack für 39 Liter Gepäck
Der Thule Stir 35L im Praxistest
Rucksäcke
Nordisk Passion Five Schlafsack
Warmes Federgewicht
Test: Nordisk Y Passion Five Daunenschlafsack
Schlafsäcke
Big Agnes Tiger Wall
Ultraleichtzelt mit Dyneema
Test: Big Agnes Tiger Wall 2 Carbon
Zelte
outdoor Tested on Tour
Rucksack-Test 2019
Testbericht: Osprey Talon 44
Trekkingrucksäcke
OD 0818 Zelte Test Teaser Aufmacher
Zelttest 2018
10 Trekkingzelte im Test
Zelte
od-0518-leichtgewicht-test-teaser (jpg)
Leichtgewicht-Special 2018
Leichtausrüstung im Test
Sonstiges
od-2017-news-kathmandu-teaser (jpg)
News
Outdoor-Marke Kathmandu kommt nach Deutschland
Sonstiges
od-2017-leichtgewicht-vaude-zerum-48 (jpg)
Rucksäcke
Testbericht: Vaude Zerum 48+ LW
Trekkingrucksäcke
od-2017-leichtgewicht-inov8-roclite-325 (jpg)
Schuhe
Testbericht: Inov-8 Roclite 325
Wanderschuhe
od-2017-leichtgewicht-dachstein-spuersinn-evo (jpg)
Schuhe
Testbericht: Dachstein Spürsinn Evo
Sonstige Outdoor-Schuhe
od-2017-leichtgewicht-lowa-irox-gtx (jpg)
Schuhe
Testbericht: Lowa Irox GTX Mid
Wanderschuhe
od-2017-leichtgewicht-vango-f10-helium (jpg)
Zelte
Testbericht: Vango F10 Helium 2
Zelte
OD-Editors-Choice-2016-Bergans-Helium-55 (jpg)
Rucksäcke
Testbericht: Bergans Helium 55 (2017)
Trekkingrucksäcke
od-2017-leichtgewicht-Adidas-terrex-agravic-speed (jpg)
Schuhe
Testbericht: Adidas Terrex Agravic Speed
Sonstige Outdoor-Schuhe
od-2017-leichtgewicht-hilleberg-rogen (jpg)
Zelte
Testbericht: Hilleberg Rogen (2017)
Zelte
od-0517-wanderrucksacktest-Vaude-Citus24-LW-blau (jpg)
Rucksäcke
Testbericht: Vaude Citus 24 LW
Tagesrucksäcke
OD 0615 Leichtausrüstung Leichtwandern Gewicht sparen Gepäck
Leichtwandern
Ultraleicht auf Tour - unsere Tipps
Camp & Equipment
OD 0616 Leichtgewicht Zelt Robens Falcon UL
Zelte
Testbericht: Robens Falcon UL
Zelte
OD 0216 tested on tour Nordisk Telemark 1
Zelte
Testbericht: Nordisk Telemark 1 ULW
Zelte
OD 2015 Gore Tex Surround Lesertest Schwäbische Alb 8
Leichter unterwegs mit den neuen Leichtwanderschuhen 2016
Test: Leichtwanderschuhe für Mittelgebirgstouren
Wanderschuhe