Aufruf zur Überprüfung halbstatische Seile Petzl Petzl

Aufruf zur Überprüfung halbstatischer Petzl-Seile

Sicherheit Kletterseile Überprüfungsaufruf: halbstatische Seile von Petzl

Inhalt von

Nachdem zwei Fehler in Seilen festgestellt wurden, ruft die Firma Petzl nun ihre Kunden zur Überprüfung von halbstatischen Seilen auf. Nur ein dynamisches Modell ist betroffen.

Der Ausrüstungshersteller Petzl ruft alle Besitzer und Nutzer halbstatischer Seile zu einer Überprüfung auf. Beim Auspacken seiner neuen Axis 11 mm-Seile von Petzl hatte ein Kunde zwei Fehler festgestellt und diese sofort gemeldet. Deshalb ruft Petzl nun zur Überprüfung auf.

Auch ein dynamisches Seil ist betroffen (siehe Liste unten). Halbstatische Seile werden üblicherweise nicht zum Sportklettern verwendet. Die Überprüfung sei nötig, so Petzl, wegen zwei Fehlern, die sich an einer neuen Seilschneidemaschine ereignet haben. Zwar sei die Wahrscheinlichkeit, dass diese Fehler auftreten, bei "praktisch null", dennoch bittet Petzl alle Nutzer und Besitzer folgender Seile um Überprüfung.

Petzl erklärte, die Fehler hätten sich an einer 2018 erworbenen Seilschneidemaschinen ereignet, und beide Fehler hätten den selben Ursprung. Eine "komplexe Folge von neun voneinander unabhängigen Mensch/Maschine-Faktoren" habe zu den beiden Fehler geführt. Des weiteren erklärt der französische Hersteller: "Unsere Lagerbestände werden augenblicklich überprüft und bis heute wurde kein weiterer Fehler dieser Art festgestellt."

Betroffen seien Seile mit den Seriennummern 18 C 0000000 000 < Serien-Nr. < 20 H 0000000 000:

  • Axis 11 mm
  • Asap'Axis 11 mm
  • Paralell 10.5 mm
  • Vector 12.5 mm
  • Ray 12 mm
  • Segment 8 mm
  • Club 200 10 mm
  • Push 200 9 mm
  • Top 9.8 mm
  • Lead 9.8 mm
  • Ausrüstungssets mit Seilen

Von diesen Seilen ist nur das Lead 9.8 ein dynamisches Einfachseil, das allerdings hauptsächlich direkt an Kletterhallen verkauft wird und daher vermutlich nicht von Privatpersonen gekauft wurde. Vor März 2018 hergestellte Seile sind von dem Aufruf zur Überprüfung nicht betroffen.

Die Überprüfung geschieht, indem man das Seil über die ganze Länge durchzieht und mit Händen und Augen begutachtet. Diese Art von Sicht- und Tastkontrolle muss mindestens einmal jährlich mit sogenannter persönlicher Schutzausrüstung (PSA) durchgeführt werden.

Aufruf zur Überprüfung halbstatische Seile Petzl
Petzl
Aufruf zur Überprüfung bei halbstatischen Seilen von Petzl: Sicht- und Tastkontrolle

Weitere Informationen zum Überprüfungsaufruf bei Petzl gibt es hier

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Seile
Kletterseile desinfizieren - wie geht es und was passiert mit dem Seil
Gear
kl-klettern-einbinden-knoten-bulin-anseiltipps-teaser-n (jpg)
Sicherheit
kl-kletterseil-test-kletterseil-kauf-beratung-2018-cordes-gully-beal-teaser (jpg)
Gear
KL klettern 3-2018 Titel Cover Teaser Querformat
Kletterszene