kl-kletterrucksack-test-2019-ortlieb-atrack_r7102_front (jpg) Hersteller
kl-kletterrucksack-test-2019-arcteryx-Alpha_AR_35_Backpack_Beacon_S19 (jpg)
kl-kletterrucksack-test-2019-deuter-gravityRocknRoll28SL-3329-w18 (jpg)
kl-kletterrucksack-test-2019-exped-whiteout-30-jpg
kl-kletterrucksack-test-2019-gregory-Alpinisto35_LichenGreen_front (jpg) 10 Bilder

Test: Ortlieb Atrack 35

Testbericht: Ortlieb Atrack 35

Inhalt von

Wasserdichter Allrounder zum Reisen mit eingeschränkten Kletterfähigkeiten.

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Wasserdicht; leichter Zugriff auf jeden Winkel des Hauptfachs; ordentlicher Tragekomfort.

Was uns nicht gefällt:

 Kletterperformance bescheiden; komplizierte Befestigungssets.

Als Kombination aus Reisetasche und Outdoor-Rucksack, der sich jeder sportlichen Aktivität anpasse, preist Ortlieb das komplett wasserdichte Modell aus robustem, PU-beschich­tetem Nylon. Der Zugriff erfolgt über einen durchgehenden Reißverschluss am Rücken, so wird das Tragesystem nicht schmutzig. Geschlossen wird der RV oben und unten nach außen geklappt
– ob er so rauem Bodenkontakt dauer-
haft Paroli bieten kann, scheint fraglich. Laminierte Daisy Chains sorgen in Kombination mit optional käuflichen „Attachment Kits“ für allerlei Befesti-gungsoptionen; auch ein „Hydration System“ ist erhältlich. Zum Klettern ist der Atrack wenig geeignet: steif und schwer, mäßige Bewegungsfreiheit, kein Zugriff auf den Klettergurt.

Technische Daten

Ausstattung Rückenlänge stufenlos ein­stellbar; durchgehender RV-Zugriff am Rücken; 4 RV-Innenfächer; Kompressionsgurte; Daisy Chains; Trinksystem-kompatibel
Volumen 35 l
Gewicht 1470 g

Ortlieb Atrack 35 im Vergleichstest

Coole Kletterrucksäcke im Test
Gear

Fazit

Wasserdichtes Modell zum Reisen und Sportklettern, aber sicher kein Alpinrucksack.

Zur Startseite
Klettern Gear Gurt waschen so geht's Kletterausrüstung pflegen Klettergurt waschen: So geht's

Klettergurt dreckig? Hier erklären wir, wie ihr ihn am besten saubermacht.