KL-Klettergurt-Test-2-2015-Ocun-weBee (jpg) Hersteller
KL-Klettergurt-Test-2-2015-Beal-Rebel (jpg)
KL-Klettergurt-Test-2-2015-Black-Diamond-Momentum (jpg)
KL-Klettergurt-Test-2-2015-Camp-Flint (jpg)
KL-Klettergurt-Test-2-2015-DMM-Renegade-2 (jpg) 9 Bilder

Testbericht: Klettergurt Ocun weBee (Preistipp)

Inhalt von

Ocùn stattet seinen weBee am Hüftgurt und an den Beinschlaufen statt mit gewebtem Material mit einem wabenförmig perforierten Schaumstoff aus.

Die Belüftung ist dadurch sehr gut. Trotz des weichen Material geht der Hängekomfort in Ordnung. Die Schnallen der Verstellungen laufen sehr gut. Die runden Materialschlaufen bringen leichte Nachteile im Handling.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 49,95 Euro
Gewicht 378 (L) g
Konstruktion 2 tragende Gurtbänder mit Polsterung, 4 Materialschlaufen, Chalkbagschlaufe, Dropseat (2 Schnallen), verstellbare Beinschlaufen
Größen S, M, L, XL
Hüftumfang (in cm) 68-100 cm
Breite Hüftgurt: 7,5 cm
Breite Beinschlaufen: 6,0 cm

Hängekomfort

Tragekomfort

Handling

Klettergurt Ocun weBee (Preistipp) im Vergleichstest

Gurt-Test 2019, Klettergurte im Vergleich
Gear

Fazit

Das neue Polstermaterial trägt wesentlich zum guten Tragekomfort bei. Der weBee hätte bessere Materialschlaufen verdient.

Zur Startseite