KL-Kletterschuhe-Test-Edelrid-Cyclone-2 (jpg) Volker Leuchsner
KL-Kletterschuhe-Test-Edelrid-Cyclone-2 (jpg)
KL-Kletterschuhe-Test-Evolv-Valor-2 (jpg)
KL-Kletterschuhe-Test-Five-Ten--Stoneland-VCS-2 (jpg)
KL-Kletterschuhe-Test-La-Sportiva-Katana-neu-2 (jpg) 12 Bilder

Testbericht: Edelrid Cyclone

Inhalt von

Als extremen Slipper mit zusätzlichem Schnürzug positioniert...

... Edelrid den neuen Cyclone. Von der Kletterleistung her gehört er auf jeden Fall zum Besten, was Edelrid bisher im Programm hatte. Als typischer Slipper fühlt er sich leicht an und ist auf kleinen Tritten oder Reibung sowie im steilen Gelände sensibel einzusetzen. Deutliche Abstriche muss der Kletterer aber beim Komfort machen: Der Gummizug sitzt extrem stramm, und auf dem Spann drücken die Ösen der kaum effektiven Schnürung.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 130,00 Euro

Edelrid Cyclone im Vergleichstest

Axel-Perschmann-Erstbegehung-von-Seeteufel-7a+-Forstrada-Norwegen-c-Tom-Thudium-58x28 (jpg)
Gear

Fazit

Wer mit der Schnürung und dem Fersenzug klarkommt, erhält einen sehr kompetenten Schuh zum Bouldern und harten Sportklettern.

Zur Startseite