KL-Crashpad-crash-pad-Test-Bouldermatte-2014-Wild-Country-Big-Air-offen-DSC_6339 (jpg) Hersteller
KL-Crashpad-crash-pad-Test-Bouldermatte-2014-Beal-Double-Air-Bag-_D3_6688_3 (jpg)
KL-Crashpad-crash-pad-Test-Bouldermatte-2014-Black-Diamond-Mondo-offen-550802_mondo_flat (jpg)
KL-Crashpad-crash-pad-Test-Bouldermatte-2014-Black-Diamond-Mondo-geschlossen-550802_mondo (jpg)
KL-Crashpad-crash-pad-Test-Bouldermatte-2014-Black-Diamond-Impact-offen-550817_impact_flat (jpg) 42 Bilder

Testbericht: Crashpad Wild Country Big Air

Inhalt von

Da britische Kletterer kühn sind, hat Wild Country...

... Da britische Kletterer kühn sind, hat Wild Country seine größte Matte auf hohe Stürze ausgelegt. Die Abstimmung der hochwertigen Schaumstoffe im Wild Country Big Air ist sehr hart, so dass kleine Plumser eher unsanft gebremst werden. Hülle und Verarbeitung sind ebenfalls sehr robust. Außer zwei Tragegriffen gibt es keine Positionierschlaufen am Wild Country Big Air, bei 10 cm Dicke ist das aber verschmerzbar. Nervig ist, dass man das auf der Oberseite des Wild Country Big Air angebrachte Tragesystem zum Abnehmen/Anbringen komplett durch zwei Schlaufen ziehen muss.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Größe offen: 130 x 100 x 10 cm
Gewicht 4,5 kg
Konstruktion Taco; 2 Lagen; Verbindungsvelcros
Hülle Synthetik
Preis 230,00

Sicherheit

Dämpfung

Handling

Transport

Crashpad Wild Country Big Air im Vergleichstest

Fazit

Leichtes Pad für große Sprünge, beim Handling sehen wir aber Optimierungsbedarf.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite