EOFT 19/20 Key-Visual EOFT
EOFT 19/20 - Film: Nina Williams
EOFT 19/20 - Film: Nina Williams
EOFT 19/20 - Film: Nina Williams
EOFT 19/20 - Film: Zeppelin Skiing 33 Bilder

Trailer: EOFT 2019 / 2020

European Outdoor Film Tour EOFT 19/20

Inhalt von
Abenteuer Klettern - die besten Storys

Kein Drehbuch, keine Schauspieler, alles echt: 120 Minuten Abenteuer und draußen, das verspricht die neue EOFT. Dabei die Highball-Queen Nina Williams... Trailer hier ansehen.

Mit der EOFT 19/20 geht Europas größtes Outdoor Film Festival in die 19. Runde! Bei der Premiere am 09. Oktober in München wird noch der oder die Gewinner/in des 21st Century Adventurer Awards mit einem eigenen Film offiziell präsentiert.

Insgesamt umfasst das Programm 9 Filme mit einer Gesamtlaufzeit von 120 Minuten.

Mit Rahmenprogramm und Moderation dauert eine Veranstaltung zwischen 2,5 und 3 Stunden. Die große Reise führt die Tour durch 20 Länder, mehr als 500 Veranstaltungen stehen auf dem Plan.

Tickets gibt es ab 16,- Euro im lokalen Vorverkauf und online auf Outdoor-Ticket.net

Podcast: Elias Elhardt über Licht und Schatten des Wintersports

Elias Elhardt ist ein bekannter deutsche Snowboarder und in vielen faszinierenden Filmen zu sehen. In seinem jüngsten eigenen Filmprojekt „Contraddiction“ setzt er sich auch kritisch mit seinem Beruf und mit den problematischen Seiten des Wintersports auseinander. In der Saison 2019/20 ist der Film im Rahmen der EOFT zu sehen. Wir haben mit Elias Elhardt über Wintersport, sein Profi-Leben und seinen neuen Film gesprochen.

Podcast: Gespräch mit Joachim Hellinger, dem künstlerischen Leiter der EOFT:

Ihr könnt den Podcast entweder gleich hier auf dieser Seite anhören oder auch auf einer der gängigen Plattformen: iTunes, Spotify, Deezer, Audio now, Soundcloud, The Podcast App, Google Podcast-App auf Android-Smartphones sowie Acast, Podcast Addict und vielen anderen Podcast-Apps und Verzeichnissen.

Besonders spannend für Kletterer: Film mit Nina Williams

NINA WILLIAMS: HIGHLY ILLOGICAL

Beim Highball-Bouldern setzt Nina Williams alles auf eine Karte. Doch in knapp 15 Metern Höhe schlägt selbst ihr das Herz bis zum Hals. Too Big to Flail (V10) heißt die Linie, die sie sich ausgesucht hat und die mit „Klettern in Absprunghöhe“ nichts mehr zu tun hat. Nina Williams ist fasziniert von der hohen Linie, die Alex „Free Solo“ Honnold vor sieben Jahren in den Buttermilks (Kalifornien) etabliert hat. Noch ist der Highball von keiner Frau wiederholt werden. Nina Williams hat mit Ambrosia und Evilution Direkt in den vergangenen Jahren bereits zwei herausragende Begehungen im Highball-Bouldern hingelegt.

(Der Film läuft im Programm der EOFT und in längerer Version bei der Reel Rock Film Tour.)

USA 2019 / Protagonisten: Nina Williams, Alex Honnold, James Lucas / Regie: Reel Rock 14

Der Teilnahmeschluss war am 09.10.2019.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite