Kletterspiel
Crux - Kletterspiel für IOS und Android

Inhalt von

Unter dem Namen Crux – A climbing Game gibt es seit September ein Kletterspiel fürs Smartphone.

Crux Climbing Game
Foto: Mindgames

Entwickelt wurde es von drei deutschen Hobby-Entwicklern, die, vom eigenen Erfolg überrascht, verhältnismäßig große Nachfrage verzeichnen. Mit einem ersten Update reagierten sie zu Jahresbeginn auf die Wünsche, die Spieler an sie herantrugen – und die sich von Wünschen realer Kletterer relativ wenig unterscheiden: "Die Leute wollten besseres Routesetting und schwerere Boulder klettern," erklärt Ben Dressler von der Spieleschmiede Mindgames.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Spieler haben in Crux bisher mehr als 5000 Routen "geschraubt". Rund 140.000 mal wurde das Spiel heruntergeladen, addiert wurde es bereits fünf Jahre lang gespielt. Mit Wisch-Bewegungen links und rechts der Kletterfigur werden Arme oder Beine des Avatars aktiviert, verschärft durch den elektronischen Pump: Bei kleinen Griffen läuft die Uhr zum Sturz relativ schnell ab. Die Schwierigkeitsskala reicht von V1 bis "Ondranother Level", bei dem schnell und geschickt agiert werden muss.

Unsere Highlights

Mit dem Update gibt es nun eine Suchfunktion und Kategorien wie Neu Geschraubt, außerdem Turniere, bei denen alle Spieler gegeneinander antreten und um virtuelle und echte Preise konkurrieren können. Auch können die Routen können nach dem Durchstieg bewertet werden. Das Spiel ist gratis und kommt ohne Werbung aus. Glücklicherweise gibt es auch keinen Muskelkater.

Crux im App Store und bei Google Play

Die aktuelle Ausgabe
01 / 2023

Erscheinungsdatum 06.12.2022

Abo ab 13,50 €