od-0218-hybridjacken-test-the-north-face-verto-prima-hoodie (jpg) The North Face

Testbericht: The North Face Verto Prima Hoodie

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
od-0218-hybridjacken-test-teaser (jpg)
Test 2018: Hybridjacken - Wärmejacken
Sie erhalten den kompletten Artikel (8 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil gut

Tragekomfort/Praxis:
Die Verto Prima Hoodie von The North Face trägt sich gut, bis auf die raschelige, nicht mitdrehende Kapuze. Beim Rucksacktragen ist keine Tasche nutzbar. Die Hybrid-Jacke ist eher etwas für den Kälteschutz in Pausen oder gemütliches Wandern. Für flotte Unternehmungen zu warm.

Technische Daten

Preis 250 Euro
Gewicht 335 g
Material Gänsedaunen/Pertex Quantum Primaloft Gold (auch in Kapuze)
Ausstattung Kapuze, Reißverschlusstaschen (tief)

Tragekomfort/Praxis

Vielseitigkeit

Klimakomfort

Kälte/Windschutz

The North Face Verto Prima Hoodie im Vergleichstest

od-0218-hybridjacken-test-teaser (jpg)
Winterjacken

Fazit

Beim Kälte- und Nässeschutz führte die regenabweisende Jacke das Testfeld 2018 an – nicht aber beim Klima. Eine gute Wahl für Schnellfrierer.

Zur Startseite
Mehr zum Thema The North Face
The North Face L5 Futurelight Jacket im Test
Regenjacken
od-2019-softshelltest-thenorthfaceL4-Summit-Series-Hybrid-Hoody_W (jpg)
Softshell-Jacken
od-1118-test-softshelljacken-the-north-face-ventrix-hoody (jpg)
Softshell-Jacken
od-0717-the-north-face-water-ice-jacket-the-north-face (jpg)
Softshell-Jacken