Testbericht: Schöffel Imphal

Hier ersten Satz aus Testbrief oder echten Vorspann falls vorhanden

OD Schöffel Imphal
Foto: bopicture.de

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Dennoch muss man kaum Abstriche in Kauf neh­men. Sie trägt sich sehr komfortabel und besitzt eine bequeme Kapuze, die Kopfbewegungen mitmacht. Das Klima ist gut, erst bei dauerhaft starker Anstrengung sind die Grenzen erreicht.Der Wetterschutz reicht für mehrstündige Regenwanderungen aus – zumal der recht große, steife Kapuzenschild wirkungsvoll vor Wind und Wetter schützt. Nur bei Dauerregen gibt es entlang des Frontzips Saugeffekte.

Unsere Highlights

Wetterschutz: Erst nach mehrstündigem Regen Saugeffekte am Frontzip. Taschen trocken, gut schützende Kapuze.

Tragekomfort: Lange Jacke, die nicht einengt. Das Material ist geschmeidig, die Kapuze trägt sich bequem und macht Kopfbewegungen mit. Zudem ist die Jacke gut zu bedienen.

Sonstiges: 2 Einschub- und 2 Brusttaschen, 1 Napoleontasche Pitzips (17 cm), Taillenschnürzug.

Technische Daten

Preis

200 Euro

Material

Venturi

Gewicht

700 g

Packvolumen

2,3 l

Atmungsaktivität

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Ventilation

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Konstruktion

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Imprägnierung

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Wetterschutz

Tragekomfort

Klimakomfort

Qualität

Schöffel Imphal im Vergleichstest

Fazit

Komfortable und recht günstige Jacke mit guten Noten beim Wetterschutz und Klimakomfort.

Die aktuelle Ausgabe
01 / 2023

Erscheinungsdatum 06.12.2022

Abo ab 13,50 €