Testbericht: Salewa Kyle GTX Jacket

Das Kyle Jacket zeigt den Unbilden der Natur die kalte Schulter und bietet ein gutes Klima.

OD Salewa Kyle GTX Jacket
Foto: outdoor

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
Die besten Jacken aus unseren Tests
Sie erhalten den kompletten Artikel (8 Seiten) als PDF
1,99 € | Jetzt kaufen
Testsieger-Logo: Testurteil befriedigend

Trotzdem fühlt man sich bei Schmuddelwetter nur bedingt wohl: Die Kapuze lässt sich ohne Helm nicht ideal anpassen, deshalb macht sie Kopfdrehungen nicht so gut mit und behindert die Sicht et­was. Die Be­dienung der Jacke wiederum gerät zum Geduld­s­spiel: Klemm­ver­schlüsse lassen sich schlecht greifen, die ­schmale Öffnung der Außentaschen erschwert den Zugriff auf deren Inhalt. Außerdem liegen die Taschen unter dem Rucksackhüftgurt.

Ausstattung:
2 Brusttaschen, 1 Innentasche, Pitzips (32 cm), helmtaugliche, einrollbare Kapuze.

Tragekomfort:
Ordentliche Bewegungsfreiheit, aber die Kapuze könnte besser mitdrehen. Umständliche Bedienung, der Rucksackhüftgurt drückt auf Tascheninhalt; guter Klimakomfort.

Wetterschutz:
Der Körper und die Taschen bleiben trocken; Kragen und Kapuze bieten hohen Wetterschutz.

Fazit:
Hoher Wetterschutz, gutes Klima. Kapuze, Bedienung und die Taschenkonstruktion führen zu Abzug.

Technische Daten

Preis

450 Euro

Material

Gore-Tex Pro Shell

Gewicht

465 g

Packmaß

1,7 l

Atmungsaktivität

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Ventilation

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Konstruktion

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Imprägnierung

OD Bewertung Quadrate 2-6
Redaktion

Wetterschutz

Tragekomfort

Gewicht/Packmaß

Qualität

Salewa Kyle GTX Jacket im Vergleichstest

Die aktuelle Ausgabe
01 / 2023

Erscheinungsdatum 06.12.2022

Abo ab 13,50 €