OD-Softsh-MtnHardwear-klein (jpg)

Testbericht: Mountain Hardwear Dragon

Schmeichler mit Potenzial

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Weich und geschmeidig liegt die 350 Euro teure Dragon am Körper. So, wie sie sich anfühlt, trägt sie sich auch: extrem angenehm und unauffällig. Bis man sich anstrengt. Dann wird es flott warm in der Jacke; mittels Pitzips kann man aber das Jackenklima meist noch im Lot halten. Ärgerlich: die mit umgeschnalltem Rucksackhüft- oder Klettergurt nicht nutzbaren Schub­taschen. Der Wetterschutz hingegen gehört zu den besten: Wind und Nässe bleiben draußen. Erst nach zirka einer Stunde im Sprühregen kriecht über den Frontzipper Feuchtigkeit hinein!

Ausstattung:
Zwei Schubtaschen, kleine Brusttasche, Ärmelbündchen mit Daumenschlaufe; Pitzips.

Wetterschutz:
Die dünnste Jacke im Test schützt kaum vor Kälte, aber gut vor Wind und lang anhaltendem Nieselregen.

Tragekomfort:
Sehr feiner Stoff, der sich angenehm trägt, aber beim Hochgreifen unter den Achseln spannt. Die Kapuze sitzt nur mit Helm richtig gut.

Klimakomfort
Dank der Unterarmventilation bei Anstrengung noch im Lot.

Technische Daten

Preis 350 Euro
Material Gore Windstopper
Gewicht 530 g

Wetterschutz

Tragekomfort

Klimakomfort

Vielseitigkeit

Einsatzbereich Wandern / Trekking

OD Bewertung Quadrate 2-6
Redaktion

Einsatzbereich Skitouren

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Einsatzbereich Bergsteigen

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Mountain Hardwear Dragon im Vergleichstest

OD Tourengehen im Winter
Softshell-Jacken

Fazit

Geschmeidig-elegante Soft­shell mit tollem Nässeschutz. Gute Wahl für gemütliche Touren, teuer.

Zur Startseite
Jacken Softshell-Jacken Outdoor 3-Lagen Jacken Test Regenjacken-Test Test: Haglöfs L.I.M Mtn Proof Anorak

Mit geringem Gewicht und Packmaß punktet die LIM Mountain Proof von...

Mehr zum Thema Jacken
od-1216-jotunheimen-011
Camp & Equipment
Wanderschuh-Test 2019
Wanderschuhe
Regenjacken im outdoor-Test
Regenjacken
Patagonia Retro Pile Fleece Vest 2019
Sonstige Jacken