od-0616-softshelljacken-me_squall_hooded_jacket_mens_kiwi (jpg) Hersteller

Testbericht: Mountain Equipment Squall Hooded Jacket

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
od-0116-wintersoftshell-test-details-008 Vaude Larice Kathleen
Alle Softshelljacken im Test 2016 - als pdf zum Download
Sie erhalten den kompletten Artikel (18 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Die günstigste Softshell im Test wiegt nur 300 Gramm – so wenig, dass man sie beim Tragen kaum spürt. Das liegt auch am ergonomischen Schnitt und an der bestens sitzenden Kapuze, die zusammen mit dem hohen Kragen Wind und Nieselregen abhält – nicht aber Kälte. Durch das luftige Klima und die spartanische Ausstattung zielt die Squall vor allem auf sportliche (Steilwand-)Abenteuer, macht aber auch beim Wandern Spaß.

Tragekomfort: Trägt sich leicht und locker und macht dank hoher Elastizität jede Bewegung mit - raschelt dabei aber vernehmlich.

Praxis: Mit einer Tasche ist nur wenig Stauraum vorhanden, die Ärmelbüdchen dürften sich noch weiter öffnen lassen.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Hersteller-Video:

Technische Daten

Preis 120 Euro
Gewicht 300 Gramm (Größe S)
Sonstiges Aufrollbare Kapuze, eine Brusttasche, Zweiwege-Frontzipper

Temperaturbereich

OD 0616 Mountain Equipment Squall Temperaturbereich
outdoor
Mountain Equipment Squall Hooded Jacket

Tragekomfort

Wetterschutz

Windschutz

Schnitt

Nässeschutz

Praxis

Klima

Robustheit

Mountain Equipment Squall Hooded Jacket im Vergleichstest

OD 0616 Softshelljacken Test
Softshell-Jacken

Fazit

Besonders leicht und luftig, eignet sich die Squall Hooded vor allem für sportliche (Kletter-) Touren an eher warmen Tagen. Fairer Preis!

Mehr zum Thema Wandern
OD 2017 Anton Proksch Haus Tennengebirge Salzburg
Österreich
Corona und Berghütten
Touren
Donaubergland
Menschen und Abenteuer
OUTDOOR Ausgabe 07/2020
Touren