OD-2013-softshells-winter-marmot_w_nabu_jkt-men (jpg) Hersteller

Testbericht: Marmot Nabu Jacket

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Marmot setzt bei der Nabu auf Polartec Neoshell. Die Membran ist wasserdicht und lässt sehr viel Dampf entweichen, dennoch braucht man bei hohem Puls Belüftungsöffnungen – die hier genauso fehlen wie leichtgängige Zipper. Dafür punktet die Nabu mit top Wind- und Nässeschutz, robustem Material, das auch harten Bergtouren gewachsen ist sowie einer sinnvollen Ausstattung.

Wetterschutz: Das winddichte, ungefütterte Material blockt Nässe 30 Min. lang! Auch der lange Rücken und hohe Kragen bieten viel Schutz. Kapuzenschild recht weich.

Tragekomfort: Der feste Stoff raschelt zwar, lässt aber viel Bewegungsfreiheit in alle Richtungen. Mäßiger Klimakomfort.

Praxis: Die Zipper laufen recht schwergängig, der Rest bereitet keine Probleme.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 300 Euro
Gewicht 470 g
Material Polartec Neoshell (Polyamid, Elasthan)

Einsatzbereich

Wetterschutz

Tragekomfort

Praxis

Qualität

Marmot Nabu Jacket im Vergleichstest

od-softshelljacken-test-2013-1a (jpg)
Softshell-Jacken

Fazit

Die nässefeste und robuste Neoshelljacke eignet sich gut für nicht allzu schweißtreibende Aktivitäten bei nassem und kühlem Wetter.

Zur Startseite
Jacken Softshell-Jacken Outdoor 3-Lagen Jacken Test Regenjacken-Test Test: Haglöfs L.I.M Mtn Proof Anorak

Mit geringem Gewicht und Packmaß punktet die LIM Mountain Proof von...

Mehr zum Thema Marmot
od-2019-softshelltest-Marmot-rom-jkt (jpg)
Softshell-Jacken
Regenjacken
OD_0419_Green Friends_Marmot_2_1500 (png)
Regenjacken
od-1018-schlafsack-test-marmot-trestles-elite-20 (jpg)
Schlafsäcke