OD-0615-Softshells-Jack-Wolfskin-Gravity-Flex-m (jpg) Jack Wolfskin

Testbericht: Jack Wolfskin Gravity Flex Jacket (2015)

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Jack Wolfskin schickte mit der Gravity Flex Jacket eine Hybridsoftshelljacke zum Test 2015: Kapuze, Schulter und Ärmel sind aus wind- und wasserdichtem Stoff, der Rest ist luftiges Stretchmaterial. Es sorgt mit den weit zu öffnenden Ärmelbündchen für gutes Jackenklima, die wasserdichten Besätze für hohen Wetterschutz. Manko: An einer der Testjacken lösten sich am Ärmelbund einige Fäden. Doch sonst überzeugt die Jack Wolfskin-Jacke: als sehr komfortabler Alleskönner. Gleiches gilt für die Damenversion Jack Wolfskin Gravity Flex Jacket W.

Tragekomfort: Guter Schnitt (hinten länger), weiches Material und sehr gute Bewegungsfreiheit. Auch die Kapuze der Jack Woflskin Gravity Flex Jacket sitzt perfekt.

Praxis: Schnürzüge und Zipper laufen weich, Ärmelbündchen lassen sich weit öffnen. Der Taschenplatz mit Rucksack ist bei der Jack Wolfskin Gravity Flex Softshelljacke knapp.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Typ Softshell (wind- und wasserabweisend und elastisch)
Preis 200 Euro
Gewicht 520 g
Material FlexShield Softshell, Stormlock Hyproof Softshell
Sonstiges Zwei Schubtaschen (rucksacktauglich), Brusttaschen, 2-Wege- Frontzip, Ärmelbündchen mit Klett

Tragekomfort

Wetterschutz

Windschutz

Regenschutz

Schnitt

Praxis

Klima

Qualität

Jack Wolfskin Gravity Flex Jacket im Vergleichstest

OD-0615-Softshells-Test-Bilder-1 (jpg)
Softshell-Jacken
OD-0615-Softshells-Test-Bilder-4 (jpg)
Softshell-Jacken

Fazit

Bis auf den kleinen Verarbeitungmakel ist die Jack Wolfskin Gravity Flex Jacket eine sehr gelungene Softshelljacke, die sich für viele Einsätze – vom Trek bis zur Bergtour – eignet.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Softshell-Jacken
OD 0518 Softshelljacken Test Teaser Aufmacher
Softshell-Jacken
Winterjackentest 2020
Winterjacken
Softshell-Jacken
Löffler San Remo Zip-Off Jacke
Softshell-Jacken