OD Dreilagenjacken 2010 Arcteryx Theta AR
OD Dreilagenjacken 2010 Arcteryx Theta AR
OD Dreilagenjacken 2010 Bergans Filefjell Jacket
OD Dreilagenjacken 2010 Haglöfs Cirque Jacket
OD Dreilagenjacken 2010  Marmot-Alpinist-Jacket 9 Bilder

Testbericht: Arc‘teryx Theta AR

Der Bestseller von Arc‘teryx erhielt dieses Jahr ein Facelift – mit Erfolg: Die aktuelle Theta AR ist geschmeidiger als der Vorgänger.

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Das Gewicht der Arc‘teryx Theta AR sinkt auf 490 Gramm - ein top Wert für eine lange, robuste Jacke. Nichts geändert hat sich an der guten Bewegungsfreiheit, dem hohen Klimakomfort und dem Handling – das mit ­dicken Handschuhen etwas besser sein könnte. Der Wetterschutz ist sehr gut, nur der knappe Kapuzenschild hält nicht ganz so gut Wind ab.

Wetterschutz
Körper/Taschen trocken; recht ­hoher Kragen, aber kleiner Schild.

Komfort
Lange, geschmeidige Jacke mit guter Bewegungsfreiheit. Bequeme Kapuze. Rascheliges Material. ­Bedienung mit dicken Handschuhen nicht ideal. Sehr gutes Klima.

Technische Daten

Preis 550 Euro
Material Gore-Tex Pro Shell
Gewicht 490 g
Packmaß 1,5 l
Sonstiges 2 große Brusttaschen, 1 Ärmel- u. Innentaschen, Pitzips (38 cm), Taillenzug, helmtaugliche Kapuze.

Atmungsaktivität

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Ventilation

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Konstruktion

OD Bewertung Quadrate 3-6
Redaktion

Imprägnierung

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Wetterschutz

Komfort

Qualität

Arc‘teryx Theta AR im Vergleichstest

OD Dreilagenjacken 2010 Rab Womens Latok
Regenjacken

Fazit

Suchen Sie eine lange, leichte und robuste Jacke? Dann führt kein Weg an der Theta AR vorbei.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Arc'teryx
Softshell-Jacken
Outdoor 3-Lagen Jacken Test
Softshell-Jacken
OD 1115 3L-Jacken Dreilagen Hardshells Funktionsjacken Test
Regenjacken
outdoor Regenjacken Test 2019
Regenjacken