OD Arc'teryx Theta AR Funktionsjacke Benjamin Hahn

Testbericht: Arc'teryx Theta AR

Hochwertiger Allrounder

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Kaum ein anderes Modell hat die Entwicklung moderner Funktions­jacken so sehr beeinflusst wie die Theta AR: Ob wasserabweisende Reißverschlüsse, Zippergaragen oder die Laminierungstechnik, an der Theta AR kamen sie erstmals zum Einsatz. Auch heute noch begeistert der Klassiker durch Bewegungsfreiheit, sehr guten Klimakomfort, seine funktionelle Ausstattung und den hohen Wetterschutz – zumal jetzt die Außentaschen dicht halten. Außerdem ist die aktuelle Pro-Shell-Version noch haltbarer und 20 Prozent leichter als der Vorgänger.

Ausstattung:
3 Außentaschen, 1 Innentasche, Pitzips (39 cm), Taillen­schnürzug, helmtaugliche Kapuze.

Komfort:
Sehr gut: Bewegungsfreiheit, Klima, die bequeme Kapuze und leichtgängige Zipper. Weniger gut: das feste, raschelige Material, der schwergängige Taillenschnür­zug und die Bedienung mit Handschu­hen.

Wetterschutz:
Körper und Taschen bleiben trocken, der Kapuzenschild könnte seitlich weiter herunterreichen.

Technische Daten

Preis 550 Euro
Material Gore-Tex Pro Shell
Gewicht 515 g
Packmaß 1,5 l

Atmungsaktivität

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Ventilation

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Konstruktion

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Imprägnierung

OD Bewertung Quadrate 5-6
Redaktion

Wetterschutz

Komfort

Qualität

Arc'teryx Theta AR im Vergleichstest

OD Funktionsjacke Peak Performance
Regenjacken

Fazit

Mittellange, sehr hochwertige und leichte, aber dennoch robuste Jacke für Trekking- und Hochtouren.

Zur Startseite
Jacken Regenjacken Regenjacken im outdoor-Test Hardshells im Test 2019 Leichte Regenjacken im Vergleich

Neue Materialien sollen Regenjacken leichter, komfortabler und...

Mehr zum Thema Jacken
od-1216-jotunheimen-011
Camp & Equipment
Wanderschuh-Test 2019
Wanderschuhe
Patagonia Retro Pile Fleece Vest 2019
Sonstige Jacken
od-0918-regenjacke-montane-herren-ultra-tour-jacket (jpg)
Regenjacken