OD-Softsh-Arcteryx_a-klein (jpg)

Testbericht: Arc'teryx Gamma SV

Komfortknüller für Verfrorene

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Wer eine warme, äußerst komfortable Jacke für Wintertouren aller Art sucht, sollte sich die Arc‘teryx ansehen. Zwar liegt sie mit 400 Euro preislich an der Testfeldspitze – lässt aber auch nur einen Wunsch offen: den nach besserem Nässeschutz. Wird die mollige Jacke bei Plusgraden getragen, sollte bei Regenwetter eine Funtkionsjacke mit in den Rucksack. Nieselregen wehrt die Softshell nämlich nur eine gute Viertelstunde ab, danach wird es über die
Taschenzipper innen feucht. Der Rest jedoch ist perfekt, vor allem der leichte, geschmeidige Jackensitz begeistert.

Ausstattung:
Zwei hochgesetzte Schubtaschen, Innentasche.

Wetterschutz:
Warme, fast winddichte Jacke. Im Nieselregen wird‘s binnen 20 Min. über die Taschenzipper innen nass.

Tragekomfort:
Die komfortabelste Jacke im Test: flauschig-weich, beste Bedienung, top Kapuzensitz. Taschen sind auch mit angelegtem Hüftgurt nutzbar.

Klimakomfort
Hoch. Das Polartec-Material lässt eine Menge Dampf nach außen.

Technische Daten

Preis 400 Euro
Material Polartec Powershield
Gewicht 700 g

Wetterschutz

Tragekomfort

Klimakomfort

Vielseitigkeit

Einsatzbereich Wandern / Trekking

OD Bewertung Quadrate 5-6
Redaktion

Einsatzbereich Skitouren

OD Bewertung Quadrate 5-6
Redaktion

Einsatzbereich Bergsteigen

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Arc'teryx Gamma SV im Vergleichstest

OD Tourengehen im Winter
Softshell-Jacken

Fazit

Warme, hoch komfortable Softshell. Für Touren bei Frost bes­tens geeignet. Sehr hoher Preis.

Zur Startseite
Jacken Softshell-Jacken Outdoor 3-Lagen Jacken Test Regenjacken-Test Test: Haglöfs L.I.M Mtn Proof Anorak

Mit geringem Gewicht und Packmaß punktet die LIM Mountain Proof von...

Mehr zum Thema Jacken
od-1216-jotunheimen-011
Camp & Equipment
Wanderschuh-Test 2019
Wanderschuhe
Regenjacken im outdoor-Test
Regenjacken
Patagonia Retro Pile Fleece Vest 2019
Sonstige Jacken