OD 1115 3L-Jacken Dreilagen Hardshells Funktionsjacken Test Hersteller

Testbericht: Adidas Terrex Agravic 3L

Testurteil

Kompletten Artikel kaufen
od-0518-tested-on-tour-mammut-meron-hs-jacket (jpg)
Die besten Jacken aus unseren Tests
Sie erhalten den kompletten Artikel (8 Seiten) als PDF
Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Nur 205 Gramm schwer, zählt das eher kurze Terrex Agravic 3-Layer Jacket zu den leichtesten Dreilagenjacken auf dem Markt. Ihr Material ist in Anbetracht des geringen Gewichts robust, die hohe Atmungsaktivität und wenige Nähte halten das Klima im Lot - trotz eingeschränkter Ventilationsmöglichkeiten. Allerdings fühlt sich der Außenstoff der minimalistischen Adidas-Regenjacke sehr glatt an. Der Frontzip verklemmt häufig in der weichen Abdeckung. Packmaß: 0,6 L.

Wetterschutz: Dicht, minimale Saugeffekte (Frontzip). Kapuze/Kragen der Adidas TX Agravic 3L schützen sehr gut.

Tragekomfort: Top Bewegungsfreiheit, extrem leicht, bequeme Kapuze, aber glattes, rascheliges Material und hakeliger Frontzip.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 250 Euro
Gewicht 205 g
Material Climaproof (3 Lagen)
Sonstiges Recht geräumige Brusttasche (dient auch als Packsack), helmtaugliche Kapuze, keine verstellbaren Bündchen.

Wetterschutz

Tragekomfort

Klima

Atmungsaktivität

Ventilation

Konstruktion

Imprägnierung

Gewicht/Packmaß

Material/Verarbeitung

Adidas Terrex Agravic 3L im Vergleichstest

od-2014-regenjacken-3-lagenjackentest-3 Kopie (jpg)
Softshell-Jacken

Fazit

Wem ein möglichst geringes Gewicht wichtiger ist als perfektes Handling und top Komfort, liegt mit dem recht robusten Adidas Terrex Agravic 3L Jacket richtig.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen outdoor-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite