Jacken im Test

Testbericht: Patagonia Levitation Hoody

Foto: outdoor / Hersteller outdoor Patagonia Levitation Hoody Herren
In der Patagonia Levitation Hoody fühlt man sich bei vielen Outdoor-Aktivitäten wohl: Flotte Läufe meistert sie ebenso wie gemütliche Spaziergänge.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil überragend
Loading  

Freunde weicher, komfortabler und gleichzeitig schicker Jacken werden beim Patagonia Levitation Hoody fündig: Die Softshelljacke sitzt wie eine zweite Haut, trägt sich unkompliziert und zeigt keine Schwächen. Ihr Material widerstand in unserem Jacken-Test 2017 selbst rüden Einsätzen, hielt kräftigen Nieselregen besser ab als alle anderen Testkandidaten und bot ein luftiges Klima, das auch sportlichen Touren genügt – ein klasse Allrounder für Touren aller Art (sowohl in der Herren- als auch in der Damenversion).

Tragekomfort: Uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und top Kapuzensitz, das Material fühlt sich weich und geschmeidig an.

Praxis: Die Damenjacke könnte bei angelegtem Hüftgurt mehr Taschenplatz bieten, doch das Herrenmodell ist perfekt.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Patagonia Levitation Hoody

Preis: 190 Euro
Gewicht: 430 Gramm (Gr. S)
Sonstiges : Brusttasche (nur Herren), Schubtasche (hoch), elastische Ärmelbündchen

Temperaturbereich

Tragekomfort

Wetterschutz

Windschutz

Nässeschutz

Jackenschnitt

Praxis

Klima

Qualität

Fazit

In der Patagonia Levitation Hoody Softshelljacke fühlt man sich bei vielen Outdoor-Aktivitäten wohl: Flotte Läufe meistert sie ebenso wie gemütliche Spaziergänge.

13.07.2017
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2017