Jacken im Test

Testbericht: Mountain Equipment Ogre Jacket

Foto: Mountain Equipment Dreilagen-Jacken Test 2017
Komfortabel, langlebig und verhältnismäßig günstig, die Ogre von Mountain Equipment besitzt viele Pluspunkte. Der Nässeschutz könnte aber noch besser ausfallen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Loading  

Gerade einmal 330 Euro kostet das Mountain Equipment Ogre Jacket. Somit handelt es sich um eine der günstigsten Dreilagenjacken auf dem Markt. Auch der Tragekomfort gefällt, trägt sie sich doch geschmeidig und raschelarm. Außerdem engt sie nicht ein. Der Klima- komfort liegt im grünen Bereich, nur die Pitzips könnten länger sein. Saugeffekte unterhalb des Kinns verhindern aller- dings ein sehr gutes Testurteil.

Wetterschutz:
Dichte Jacke, aber etwas Saugeffekte (Kinn). Top Schutz von Kragen/Kapuze.

Tragekomfort/Praxis:
Macht jede Bewegung mit und raschelt wenig. Komfortable Kapuze, problemlose Bedienung, funktionelle Features.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Mountain Equipment Ogre Jacket

Preis: 330 Euro
Material: 3-Lagen Drilite
Gewicht: 450 g
Packmaß: 1,6 l

Wetterschutz

Tragekomfort/Praxis

Klima

Atmungsaktivität

Ventilation

Konstruktion

Imprägnierung

Gewicht/Packmaß

Material/Verarbeitung

Fazit

Komfortabel, langlebig und verhältnismäßig günstig, die Ogre von Mountain Equipment besitzt viele Pluspunkte. Der Nässeschutz könnte aber noch besser ausfallen.

12.11.2017
© outdoor
Ausgabe /2017