Jacken im Test

Testbericht: Montane Ultra Tour Jacket

Foto: Hersteller outdoor Regenjacken im Test
Das neue Montane Ultra Tour Jacket hat das Zeug zum Bestseller: Es kostet wenig, ist robust und vereint soliden Wetterschutz mit einem sehr guten Trage- und Klimakomfort.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut
Loading  

Das gilt auch für das frisch auf den Markt gekommene Ultra Tour Jacket. Trotz seines günstigen Preises muss man keine Abstriche in Kauf nehmen: Es schützt zuverlässig vor Regen und Wind, trägt sich auch auf anstrengenden Touren komfortabel und besitzt eine funktionelle Ausstattung. Nur die Reißverschlüsse laufen ein wenig hakelig.

Wetterschutz: Bis auf leichte Saugeffekte (Kinn) dicht. Hoher Windschutz von Kapuze/Kragen.

Tragekomfort: Top: Bewegungsfreiheit, Kapuzensitz. Raschelarm, aber innen stellenweise etwas rau. Zips könnten besser laufen.

Sonstiges: 3 Außentaschen (2 mit Netzfutter, Pitzips (23 cm), helmtaugliche, einrollbare Kapuze, eher kurz.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Montane Ultra Tour Jacket

Preis: 260 Euro
Material: Pertex Shield 3L
Gewicht: 420 g
Packmaß: 1,7 l

Wetterschutz

Tragekomfort

Klima

Gewicht/Packmaß

Qualität

Fazit

Das neue Montane Ultra Tour Jacket hat das Zeug zum Bestseller: Es kostet wenig, ist robust und vereint soliden Wetterschutz mit einem sehr guten Trage- und Klimakomfort.

10.09.2018
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2018