Jacken im Test

Testbericht: Marmot Rom Jacket

Foto: Hersteller Marmot Rom Jacket
Sie suchen einen wetterfesten wie bequemen Allrounder für Einsätze aller Art? Mit dem neuen Marmot Rom Jacket bekommen sie ihn.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil überragend

Das Marmot Rom-Jacket ist ein alter Bekannter und schon lange im Marmotsortiment. Die neue Version hat dank der größeren, minimal luftdurchlässigen Einsätze an Klimakomfort zugelegt, ohne beim Wetterschutz nachzulassen: Nieselregen, kurze Schauer, starker Wind? Wehrt die Marmot Rom ab! Auch beim Tragekomfort belegt sie einen Spitzenplatz. Damit empfiehlt sich die Rom als top Allrounder für Gassi-, Wander-, Trekking- und Bergtouren.

Tragekomfort: Sehr gut geschnitten, punktet die Marmot mit bester Bewegungsfreiheit und top Kapuzensitz. Ein wenig raschelig.

Praxis: Taschenstauraum, Bündchen, Handling: Hier stimmt einfach alles – beim Damen- genauso wie beim Herrenmodell.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Marmot Rom Jacket

Preis: 200 Euro
Gewicht: 450 g (Gr. S/48)
Sonstiges : Schubtaschen (tief), Brusttasche, Innentasche, Klett-Bündchen

Einsatzbereich

Tragekomfort

Wetterschutz

Praxis

Klima

Robustheit

Fazit

Sie suchen einen wetterfesten wie bequemen Allrounder für Einsätze aller Art? Mit dem neuen Marmot Rom Jacket bekommen sie ihn.

30.05.2018
Autor: Boris Gnielka
© outdoor