Allround-Softshelljacke von Mammut
Testbericht: Mammut Aenergy Pro SO Hooded

Vielseitig einsetzbar, dafür weniger warm: die Mammut Aenergy Pro SO Hooded Jacket Softshelljacke ...

Testbericht: Mammut Aenergy Pro SO Hooded
Foto: Mammut

Testurteil: SEHR GUT
(Ausgabe 11/2019)

Was uns gefällt:
 Sitz & Bewegungsfreiheit
 Wetterschutz
 Praxis/Ausstattung

Mit der Aenergy Pro SO Hooded Jacket zeigt Mammut, was eine klassische Softshelljacke leisten kann: Die Aenergy Pro SO sitzt super und engt nicht ein. Zudem blockt die Jacke effektiv Wind und Niesel ab. Die Außenseite saugt sich zwar recht schnell voll, Nässe kommt aber nicht durch. Der Klimakomfort fällt sehr gut aus, die aufgeklebten Verstärkungen (Armaußenseiten, Schultern, Brust) sind aber etwas weniger atmungsaktiv als der Rest.

Tragekomfort: Die Mammut Aenergy Pro SO Hooded Jacket sitzt wie eine zweite Haut und macht jede Bewegung mit, angenehme Bündchen, komfortable, exakt anpassbare Kapuze. Etwas raschelndes Material.

Praxis / Ausstattung: Die Taschen lassen sich zur Belüftung nutzen, ansonsten ist die Ausstattung schlicht und funktionell. Alle Reißverschlüsse und Züge laufen butterweich.

Technische Daten

Preis

259 Euro

Gewicht

520 g

Packmaß

1,8 l (Gr. L)

Sonstiges

Zwei recht große Taschen, 2-Wege-Zip, eher kurzer Schnitt.

So bewerteten wir die Mammut Aenergy Pro SO Hooded:

Tragekomfort

Wetterschutz

Praxis / Ausstattung

Klimakomfort

Robustheit

Fazit

Bei der Aenergy Pro SO Hooded von Mammut handelt es sich um eine sehr vielseitig einsetzbare, hochfunktionelle Softshelljacke mit starkem Wetterschutz.

Die aktuelle Ausgabe
02 / 2023

Erscheinungsdatum 10.01.2023

Abo ab 13,50 €