Jacken im Test

Testbericht: La Sportiva TX Light Jacket

Foto: La Sportiva
Wer eine windabweisende Softshelljacke zum Klettern, Joggen und für Skitouren sucht, trifft mit der sehr atmungsaktiven La Sportiva TX Light Jacket eine gute Wahl.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Loading  

Luftige Bergsport-Jacke
Mit dem TX Light Jacket wendet sich La Sportiva an Alpinsportler. Die bewegungsfreundliche und luftige Softshell hält zwar durch die fehlende Imprägnierung kaum Regen ab, dafür passt sie mit ihrem schlanken, kaum auftragenden Schnitt gut unter eine Funktionsjacke. Da (sowie unter einem Helm) stört auch die schirmlose Kapuze nicht. Passend zur sportlichen Ausrichtung fällt der Taschenstauraum mager aus: er reicht fürs Handy.

Sonstiges: Brusttasche (Herren), Ärmeltasche (Damen), gummierter Bund

Tragekomfort: Durch die hohe Elastizität, den top Sitz und das weiche Material trägt sich die La Sportiva TX Light Jacket ziemlich perfekt.

Praxis: Wenig Taschenplatz. Top dagegen: der gummierte, rutschhemmende Bund und die weich gefütterten Ärmelbündchen. **

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Softshelljacken La Sportiva TX Light Jacket

Preis: 139 Euro
Gewicht: 315 g (Gr. S)

Einsatzbereich

Tragekomfort

Wetterschutz

Windschutz

Nässeschutz

Kapuze/Schnitt

Praxis

Klima

Robustheit

Fazit

Wer eine windabweisende Jacke zum Klettern, Joggen und Skitouring sucht, trifft mit der sehr atmungsaktiven La Sportiva eine gute Wahl.

06.05.2019
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2019