Jacken im Test

Testbericht: La Sportiva Adjuster / La Sportiva Luna

Foto: Hersteller Wintersoftshells im Test
Abgesehen vom geringen Wetterschutz ist die La Sportiva Adjuster/Luna eine gute Jacke für trockene Tage und taugt durchaus auch für sportliche Touren.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Bei Schuhen ist La Sportiva Weltklasse. Nun erweitern die Italiener ihr Portfolio um Bekleidung - und die Softshells Adjuster (Herren) und Luna (Damen). Die beiden Softshelljacken punkten im Test mit perfekt bedienbaren und angenehm flachen Ärmelkletts sowie leicht laufenden Zippern, auch der Klimakomfort liegt dank luftiger Einsätze und Pitzips auf hohem Niveau. Abstriche machen muss man beim Wetterschutz und beim Handling der Softshelljacken, vor allem die rutschigen Kordelstopper an Kapuze und Saum stören. Sehr gut hingegen: der geschmeidige Materialgriff.

Tragekomfort
Bewegungsfreiheit zum Wandern ausreichend. Gut: Klima und Materialgriff der La Sportiva Adjuster/Luna.

Wetterschutz
Nieselregen dringt binnen weniger Minuten durch die Nähte, und die Kapuze könnte besser abschließen.

Handling/Ausstattung
Top: Zipper und Ärmelkletts. Flop: die schlecht zu fassenden Kordelstopper.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: La Sportiva Adjuster/Luna

Preis: 300 Euro
Material: Windstopper (front)/ PES
Gewicht: 635 (Gr.48) g
Sonstiges : -
Ausstattung: Zwei Schubtaschen (mittelhoch), Innentasche, Pitzips (30 cm).

Einsatzbereich Sport

Einsatzbereich Wandern

Einsatzbereich Trekking/Alpin

Tragekomfort

Wetterschutz

Handling/Ausstattung

Qualität

Fazit

Abgesehen vom geringen Wetterschutz ist die La Sportiva Adjuster/Luna eine gute Softshelljacke für trockene Tage und taugt durchaus auch für sportliche Touren.

12.12.2012
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2012