Jacken im Test

Testbericht: Karpos Marmarole Jacket

Foto: Karpos outdoor Hybridjacken Test
Superwarme, kuschelige Winterjacke für Pausen, Zeltabende, die Hüttenterrasse sowie zum Wandern an eiskalten Tagen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut
Loading  

Tragekomfort/Praxis:
Die Karpos Marmarole Jacket entpuppte sich in unserem Test 2018 als flauschige, lang geschnittene Jacke mit top Kapuze. Sie besitzt zwar keine rucksacktauglichen Taschen, eignet sich aber dennoch als Jacke zum Wandern oder zum Drunterziehen an kalten Tagen.




Technische Daten des Karpos Marmarole Jacket

Preis: 180 Euro
Gewicht: 530 g
Material: Polyester/Highloft-Fleece Stretchfleece (Seiten/Achseln)
Ausstattung: Kapuze, zwei Reißverschlusstaschen (tief)

Tragekomfort/Praxis

Vielseitigkeit

Klimakomfort

Kälte/Windschutz

Fazit

Superwarme, kuschelige und windwabweisende Hybridjacke für Pausen, Zeltabende, die Hüttenterrasse sowie zum Wandern an eiskalten Tagen.

14.02.2018
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2018