Jacken im Test

Testbericht: Jacke Golite Tumalo Jacket

Funktionsjacken Test

Fotostrecke

Suchen Sie eine günstige, aber trotzdem funktionelle Leicht­jacke zum Wandern? Das ist sie.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Golite schickt das günstigste Testmodell ins Rennen: Das für Damen und Herren erhältliche Tumalo ­Jacket kostet gerade mal 135 Euro – ein äußerst faires Angebot, da die Leicht­jacke (275 g) eine solide Leistung abliefert. Trotz des mickrigen Kapuzenschilds kommt man trocken ans Ziel, Trage- und Klimakomfort gehen in Ordnung – auch auf anstrengen­deren Touren. Beim Klettern fehlt es aber an Bewegungsfreiheit, der Ruck­sackhüft­gurt verdeckt die Taschen.

Wetterschutz:
Dicht, aber leichte Saugeffekte ­(Taschen), winziger Kapuzenschild.

Komfort:
Recht kurze Jacke mit bequemer Kapuze und gutem Klima. Weicher Oberstoff. Engt beim Klettern ein, Rucksackhüftgurt verdeckt Taschen.

Technische Daten des Test: Golite Tumalo Jacket

Preis: 135 Euro
Material: Pertex Shield DS (2,5-L.)
Gewicht: 275 g
Packvolumen: 1,1 l
Sonstiges : 2 Einschubtaschen, Pitzips (22 cm), 2-Wege-RV, Elastikärmelbündchen

Atmungsaktivität:

Ventilation:

Konstruktion:

Imprägnierung:

Wetterschutz:

Komfort:

Gewicht/Packmaß:

Qualität:

Fazit

Suchen Sie eine günstige, aber trotzdem funktionelle Leicht­jacke zum Wandern? Das ist sie.

22.04.2010
Autor: Frank Wacker, Frank Wacker, Frank Wacker
© outdoor, outdoor, outdoor
Ausgabe /2010, 2010, 2010, 2010, 2010, 2010