Jacken im Test

Testbericht: Fjällräven Unna Softshell

Foto: Benjamin Hahn Softshelljacke Test

Fotostrecke

Sehr elegante Damensoftshell, die im Alltag und bei Spaziergängen eine tolle Figur macht.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil befriedigend

Der elegante, anmutige Look, der feminine Schnitt und gefällige Sitz der Fjällräven Unna Softshell passen perfekt zu gemütlichen Ausflügen, Gassirunden mit dem Hund oder Einkaufstouren. Hier schützt das winddichte Material vor dem Auskühlen und hält auch mal einen kurzen Nieselregenschauer ab – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Wetterschutz
Absolut winddicht. Kann Kälte und
Nässe nur wenig entgegensetzen.

Tragekomfort
Fester Griff und stickiges Klima, doch dafür sehr elegant geschnitten
und mit gefälligem Sitz.

Bedienung/Ausstattung
Kein Taschenstauraum bei umgelegtem
Hüftgurt, der Rest passt.

Technische Daten des Test: Fjällräven Unna Softshell

Preis: 190 Euro
Material: Polyester/PU
Gewicht: (Größe 38) 470 g
Sonstiges : 2 Schubtaschen, Ärmelbündchen mit Klett.

Alltag

Wandern

Bergtouren

Wetterschutz

Tragekomfort

Bedienung/Ausstattung

Vielseitigkeit

Fazit

Sehr elegante Damensoftshell, die im Alltag und bei Spaziergängen eine tolle Figur macht.

10.12.2010
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2010