Jacken im Test

Testbericht: Eddie Bauer BC Alpine Lite

Foto: Ben Wiesenfarth outdoor Trekkingausrüstung im Praxistest
Hält zuverlässig trocken und überzeugt mit bestem Klimakomfort: die Regenjacke BC Alpine Lite von Eddie Bauer ...

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • Material raschelt recht laut

Testurteil

Kauftipp

Der amerikanische Hersteller Eddie Bauer wendet sich mit dem BC Alpine Lite Jacket an alle, die gern zügig und leicht unterwegs sind. Schließlich wiegt die Jacke nur etwas mehr als 300 Gramm und schützt dank der besonders stark dampfdurchlässigen Event-Membran vor Regen. Und das zuverlässig, wie Mehrtagestouren in den Alpen und in Norwegen bewiesen haben. In windgetriebenem Regen wünscht man sich allenfalls einen steiferen und längeren Kapuzenschild – doch alles andere stimmt, vor allem das Körperklima. Es bleibt dank des dünnen, extrem dampfdurchlässigen Materials und des sparsamen Einsatzes von (luftdichten) Nahttapes selbst bei hohem Puls im grünen Bereich. Auch die Ausstattung überzeugt: mittels Klettstreifen verstellbare Ärmelbündchen, eine geräumige Brusttasche und zwei Schubtaschen, die so hoch sitzen, dass sie nur von dicken Rucksackhüftgurten verdeckt werden. Bei Bewegung raschelt die Jacke zwar hörbar, spannt aber nirgends – und die Kapuze sitzt perfekt.

Tagesaktueller Preisvergleich für die Eddie Bauer BC Alpine Lite Regenjacke:




Video: Eddie Bauer BC Alpine Lite Jacket




Technische Daten des Test: Eddie Bauer BC Alpine Lite

Preis: 399 Euro
Gewicht: * 315 g
Testdauer: 8 Monate

* in Größe S

12.02.2018