Jacken im Test

Testbericht: Columbia Outdry Ex Gold Tech Shell

Foto: Columbia Columbia Outdry Gold Tech Shell
Die Columbia Outdry Ex Gold Tech Shell glänzt im Test mit dem besten Klima. Doch der eingeschränkte Tragekomfort und die wenig wetterfeste Konstruktion verhindern ein besseres Urteil.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil befriedigend
Loading  

Columbia verzichtet beim Outdry-Material auf den Außenstoff. Das ergibt ein enorm atmungsaktives, wasserabweisendes Laminat, bestehend aus Futterstoff und Membran. Zusammen mit den üppigen Ventilationsmöglichkeiten bietet die Columbia Outdry Gold Tech Shell das angenehmste Klima im Feld. Auch der günstige Preis gefällt. Doch starkes Rascheln, eine unkomfortable Kapuze und der mäßige Regenschutz geben Abzug.

Wetterschutz: Pitzips lecken bei längerem, kräftigem Regen, Saugeffekte an den Taschen.

Tragekomfort: Außen etwas gummiartiges und sehr laut raschelndes Material. Kapuze dreht kaum mit und hängt in die Augen.

Sonstiges: Zwei große Taschen mit Netzfutter, Pitzips (25 cm), eher kurzer Schnitt.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Columbia Outdry Gold Tech Shell

Preis: 150 Euro
Material: Outdry Extreme
Gewicht: 325 g
Packmaß: 1,5 l

Wetterschutz

Tragekomfort

Klima

Gewicht/Packmaß

Qualität

Fazit

Die Columbia Outdry Gold Tech Shell glänzt im Test mit dem besten Klima. Doch der eingeschränkte Tragekomfort und die wenig wetterfeste Konstruktion verhindern ein besseres Urteil.

08.06.2018
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2018